hallo junis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bengelein 20.04.10 - 08:54 Uhr

wie geht es euch hatte ne scheiß nacht ,mein sohn ist krank und schläft nachtgs nicht als er endlich schliefbekamm ich schmerzen das ich nicht schlafen konnte und als dioe schmerzen weg warenfing zur krönung an zu schnarchen das ich mich auf die coutch gelegt hab .ich fühl mich wie grrädert und mein kopfschmerzen und rückenschmerzen machen es nicht besser.mein sohn ist auch schon wach und hängt auch schon an mir er ist erst 19 monate und versteht nicht das es mir nicht gut geht . wie soll ich das nur schaffen , ich wär froh es wäre schon 20 uhr
lg chrisi 33 ssw

Beitrag von catch-up 20.04.10 - 08:57 Uhr

:-)

Willkommen in der Hölle der Schwangerschaft! Bei uns isses nicht anders! Nur, dass mein Mann das Grauen hat, weil ich schnarche und er deswegen nicht schlafen kann!

Dafür plagt mich übelst wasser in den Füßen und Händen! Tut auch ganz schön weh!

Wir hams ja nicht mehr lange! Enspurt! *tschakka*

Beitrag von issilia 20.04.10 - 08:59 Uhr

Hallo,

ich konnte auch nicht so gut schlafen.
war gestern beim Fa, der kleinen geht es soweit gut, bloß ich hatte laut CTG alle drei minuten leichte wehen und mein muttermund steht noch 2/3, bin aber erst 32+2 jetzt muß ich mich schonen und magnesium einnehmen. der arzt meinte es kann sein das sie früher kommt aufgrund der leichten wehen. Mir soll es recht sein aber wenn dann erst in 3-4 wochen und nicht jetzt schon

gruß issi

Beitrag von checkerbunnysbk 20.04.10 - 09:05 Uhr

Morgähn....

meine kinder sind zwar nachts ruihg,aber tagsüber die hölle...
ich schlafe schon seit wochen auf der couch,ich renne nachts nur auf toilette und hab mensartige schmerzen bis im rücken,aber laut ctg alles io...mein bauchzwerg ist auch sehr aktiv,aber ist nachts ruihg...
so langsam merk ich das zwergi immer mehr nach unten rutscht...mein mumu ist auch schon sehr weich aber zu...ich hoffe halte bis 37.ssw aus...

immer stark sein und durchhalten


31+4ssw

Beitrag von katta0606 20.04.10 - 09:06 Uhr

Oh jeee, ihr Armen.
Ich muss sagen, mir geht es, abgesehen vom lästigen Sodbrennen, ausgesprochen gut.
Töchterchen ist zwar auch leicht verschnupft und hustet nachts etwas, aber mit Prospan und immer einem Schlückchen Wasser hält es sich in Grenzen. Sie wird auch schon bald 4 Jahre und trinkt selber Wasser, wenn sie vom Husten wach wird.
Schlafen tu ich wie ein Stein - dank eigenem Zimmer, denn mein Mann schnarcht auch wie Hölle.
Ich habe weder Kopf- noch Rückenschmerzen, auch das Wasser hält sich sehr in Grenzen - kurzum, es geht mir blendend.
Wir sind grade im Umbau, weil wir uns räumlich etwas verändern. Ich bin froh, dass es so gut geht, sonst wäre das gar nicht machbar.
Ich wünsche Dir/Euch, dass es bald besser geht.

LG Katja, 33. SSW