Tragetuch im Winter?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nannyogg 20.04.10 - 09:09 Uhr

Hallo ihr Lieben!

So langsam machen wir uns auch an die Vorbereitungen und überlegen, was wir wohl so brauchen und haben möchten.
Wir möchten gerne sowohl Kinderwagen als auch Tragetuch benutzen, je nach Situation. Wir bekommen ein Oktober-Baby, und da wird es ja schon recht bald frisch. Nun meine Frage: Kann man ein Tragtuch auch im winter benutzen, und wenn ja, wie? Wickelt man das Tuch über den Pulli und packt das baby dann mit in die eigene Jacke ein? Nur im Tragetuch über der Jacke ist doch bestimmt zu frisch, oder?

Bin gespannt auf Erfahrungsberichte!

LG Nanny mit 4 #stern fest im #herzlich und #ei 15+3

Beitrag von sophiechen2004 20.04.10 - 09:12 Uhr

Guten Morgen Nanny!

Wir haben es an kalten Tagen so gemacht, dass wir das Tuch über den Pulli gebunden haben und unseren Sohn rein "gesetzt" haben. Dann die Jacke drüber und raus ging es an die frische Luft! ;o)

LG

Beitrag von nannyogg 20.04.10 - 09:14 Uhr

Danke für Deine Antwort :-)

Da war ich mit meiner Vermutung ja schon auf dem richtigen Weg.

LG

Beitrag von sophiechen2004 20.04.10 - 09:18 Uhr

Gut, wir haben ganz am Anfang eher den Kinderwagen benutzt - aber so haben wir es dann gemacht wenn doch das Tragetuch im Einsatz war!

Beitrag von maylu28 20.04.10 - 09:19 Uhr

Ich hab die Jacke auch immer zum Schluß angezogen über das Tuch/Ergo. Wenn es besonders kalt war hab ich eine kleine Fleecedecke am Rücken festgemacht.

Alles Liebe,

Maylu

Beitrag von miau2 20.04.10 - 09:22 Uhr

Hi,
ich hatte mein Dezember-Baby im ersten Winter nur im Tuch.

Er kam (ohne selbst sehr dick verpackt zu sein, eigentlich nur z.B. Strumpfhose, Strampler, Pulli, Socken, Mütze) über meinem Pulli ins Tuch, dann kam eine dicke, lange Jacke drüber, zugemacht - fertig.

Hat uns im Vergleich zum Kinderwagen sehr viel Anzieherei erspart (was mein Kleiner wie so viele Babys nicht wirklich geliebt hat).

Wenn das Kind nicht zu viel anhat und unter deine Jacke kommt wärmst du es noch mit - das ist eigentlich ideal. Beim Outdoor-Stillen auf dem Spielplatz habe ich den Kleinen dann in eine kuschelige Decke eingewickelt.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von nannyogg 20.04.10 - 09:36 Uhr

Ich danke Euch für Eure Tipps!

Dann werden wir uns wohl tatsächlich Tragetuch und Kinderwagen anschaffen.

LG Nanny

Beitrag von linagilmore80 20.04.10 - 15:10 Uhr

Hallo Nanny,
ich habe meine Kleine im Tragetuch unter der Jacke getragen und dazu ein Mützchen.

LG,
Lina

Beitrag von binci1977 20.04.10 - 23:36 Uhr

Hallo!

Ich hatte im Winter immer die Jacke/Mantel über dem Tragetuch und wenn es nicht gereicht hat, einen breiten Schal oder solche Ponchos oder Umhänge drüber.

Aber die sind sehr warm eingepackt durch das Tuch an sich schon, deine Körperwärme und meine hatten auch immer dicke Lederschuhe mit Fell an.


LG Bianca 38.SSW

Beitrag von lea9 21.04.10 - 08:32 Uhr

Mein Baby ist im Dezember geboren und wir nur getragen. Ich hatte schon in der SS den Tragemantel von Mamaponcho mit Schwangerschaftseinsatz, jetzt mit Trageeinsatz. Ich liebe dieses Teil abgöttisch. Kein blödes An- und Ausgeziehe.

Es gibt aber auch günstigere Tragemäntel. In Anbetracht der Tatsache, dass du dann ca. 6 Monate Kälte vor dir hast, würde ich das echt überlegen, so nen Teil anzuschaffen.