Zykluslänge nach negativer ISCI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von suhl 20.04.10 - 09:33 Uhr

Hallo zusammen,
hatte am 19.3. BT mit leider negativem Ergebnis:-(. Habe auch recht schnell am 22.3. die Mens bekommen. Daher bin ich schon am ZT 30 angelangt. Seit vergangenen Freitag hab ich aus Intersse mal Tempi gemessen und ich dümpel immer noch zwischen 36,1 und 36,3 rum, also war kein Eisprung. Die Zykluslänge vor der ISCI betrug immer realtiv konstant 35 Tage. Meine Frage wäre: Muss ich mir Sorgen machen, dass noch keine Eisprung war ?? Ist so ein langer Zyklus nach einer ISCI normal oder soll ich mal in der KIWU-Klinik anrufen?? Mache mir langsam schon Gedanken...
Danke für eure Hilfe!
Gruß Sandra

Beitrag von mascha02 20.04.10 - 09:52 Uhr

Hallo Sandra!

Das tut mir sehr leid! :-(

Ich hatte am 5.3. negativen BT nach Icsi und danach auch schnell meine Tage bekommen, wie du. Normalerweise hab ich einen sehr regelmäßigen Zyklus von 30 Tagen. Der letzte war jetzt 40 Tage! Hatte letzte Woche Termin in der KiWu und hab gefragt, ob das normal ist. Mein Arzt meint, das das vorkommen kann, sich aber sehr schnell wieder einpendeln würde und das ich mir keine Gedanken machen soll!

Aber wenn du dir nicht sicher bist, würde ich ruhig aml an der KiWu anrufen!

Liebe Grüße,
mascha

Beitrag von schokoteufel 20.04.10 - 10:16 Uhr

Hallo!
Schliesse mich an. ;-) Hatte am 8.03. negativen BT, zu dem Zeitpunkt hatte ich schon Mens. Die Mens diesmal lies 41 Tage auf sich warten. Denke dass die Hormone etwas durcheinander sind. Lg Schokoteufel

Beitrag von xelvara 20.04.10 - 21:40 Uhr

Hallo Sandra,

tut mir leid mit dem negativ #liebdrueck

Mein Rekord für einen "nach-negativer-ICSI-Zyklus" war 47 Tage (normaler Zyklus so zwischen 30 u. 35 Tage).

Hab Geduld und gib Deinem Körper Zeit, die Hormone "rauszuspülen".

LG und viel Glück für den nächsten Versuch
xelvara #klee