Ich denke das wars...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von einfachich77 20.04.10 - 10:17 Uhr

Hallo,

ich denke, ich kann diesen Zyklus mal wieder abschreiben. Haben ganz normale PMS. Es ist wie im letzten Monat. Der Körper spielt mir gezielt vor, schwanger zu sein und ich hibbel und freue mich und dann wird es wieder nichts.

Habe gestern mal meinen Muttermund "getestet". Er liegt schön weit unten und ist weich und offen. Das heißt dann wohl, dass in den nächsten Tagen die Mens eintrudeln wird. :-( (NMT zw. dem 21.04. und 25.04.) Ach menno, ich bin so traurig. Vor allem, da jetzt der ET unseres Sternchens (30.06.2010) immer näher rückt und wenn ich mir vorstelle, dass wir es bald hätten in den Armen halten können, werde ich nur noch trauriger. #heul#heul#heul

Warum nur will es einfach nicht mehr klappen???

Habe gerade unten gelesen, dass Kaffee die Fertalität der Frau mindern soll. Gilt das auch für schwarzen Tee??? Ich trinke bestimmt 1 l davon am Tag. #zitter

Super traurige Grüße

einfachich77 mit T. (5 J.) an der Hand und #stern ganz fest im #herzlich

Beitrag von qaychiara 20.04.10 - 10:29 Uhr

Hallo,

weiß genau wie du dich fühlst. Hatte im Januar 08 auch ne FG.

Danach hat es auch etliche Monate gedauert bis ich SS geworden bin und jeden Monat hab ich gedacht "warum will es nicht mehr klappen?"

6 Wochen vor dem ET unseres Sternchens hatte ich dann einen pos. SS Test in den Händen, genau in dem Monat in dem ich endlich mal geschafft habe nicht nur ans SS werden zu denken und mich auch hier bei urbia voll ausgeklinkt hatte. Die Befruchtung muss genau an der Hochzeit von nem Guten Freund gewesen sein, auf der feier hatten wir total Spaß und ich habe richtig abschalten können. Und drei Wochen später war ich beim FA und erfahre das ich eineiige Zwillinge bekomme #schock. Die sind mittlerweile schon 1 Jahr alt und solche Sonnenscheine #sonne.

Ich weiß, das ist leichter gesagt als getan, aber versuch am besten nicht ständig dran zu denken und dich verrückt zu machen.

Ich wünsch dir alles Gute und das du bald SS wirst.

GLG Nina#herzlich

Beitrag von einfachich77 20.04.10 - 10:36 Uhr

Ich danke Dir für Deine lieben aufbauenden Worte.

Ja, es ist wirklich schwer im Moment. Zumal meine Schwägerin jetzt auch schwanger werden möchte und sie das alles so leicht nimmt. Das erhöht den Druck auf mich irgendwie noch mehr. Ich weiß, ist eigentlich voll bescheuert, aber ich kann es einfach nicht verhindern.

Mit dem Ausklinken hatte ich auch schon versucht. Aber leider kann ich auf Arbeit unbegrenzt ins Netz und das verführt dann doch schon reichlich, immer wieder hier zu schauen.

Ich werde es auf jeden Fall nochmal versuchen. Ich weiß, dass wir irgendwann auch wieder Glück haben werden, was den Nachwuchs betrifft.

Eineiige Zwillinge, das ist ja genial. Eine Freundschaft von uns hat auch welche, die sind aber schon acht und sowas von Zucker die Mäuse. Könnte ich mir auch gut vorstellen. Nur mein Sohn fände das wohl nicht so toll. *grins*

LG

Kristin