kinderwunsch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von assal2 20.04.10 - 10:43 Uhr

hi leute,
hatte jemand von euch schon mal grenzwertige ergebnisse bei ' Gestagen' ?

Wenn ja was wurde dann bei euch gemacht?

Beitrag von maylu28 20.04.10 - 10:46 Uhr

Zuwenig oder zuviel????

Beitrag von assal2 20.04.10 - 10:53 Uhr

ich denk mal zuviel weil ich meine tage nicht bekomme!

Beitrag von maylu28 20.04.10 - 10:56 Uhr

Vielleicht probierst Du es mal mit Mönchspfeffer oder Frauenmanteltee. Das reguliert den Zyklus wieder auf eine normals Maß.

Hat der FA nicht irgendetwas dazu gesagt??

LG Maylu

Beitrag von assal2 20.04.10 - 11:10 Uhr

Doch ich nehme moenschspfeffer schon seit 3 monaten aber das hilft nicht !

Beitrag von maylu28 20.04.10 - 11:13 Uhr

Was hat den der FA gesagt???

Probier mal Frauenmanteltee, 3x1 Tasse am Tag. Frauenmantel bekommst Du in der Apo oder im Netz.

LG Maylu

Beitrag von assal2 20.04.10 - 11:18 Uhr

die hat ein hormontest gemacht und sagte mit den hormonen ist alles ok bis auf das gestagen das ist grenzwertig.

jetzt soll ich ein preparat nehmen was diesen wert reguliert und damit ich die periode bekomme und dann sehen wir weiter.

LG zurueck;-)

Beitrag von maylu28 20.04.10 - 11:20 Uhr

Dann warte mal eine Zyklus, dann hat sich vielleicht alles wieder eingespielt...

LG maylu

Beitrag von assal2 20.04.10 - 11:23 Uhr

hoffe es danke dir und einen schoenen tag noch:-)

LG