Verwandschaft aus Spanien kommen!!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von jezz1355 20.04.10 - 10:47 Uhr

Hallo ihr lieben!

Die Verwandschaft meines Mannes kommt zu Besuch für ein paar Tage!

Wir sind dann 5 Personen , habt ihr Ideen was ich da kochen kann / soll.
Einen Tag können wir ja grillen , aber sonst Mittags und abends ??


Deutsche Küche ? Oder eher Spanische Sachen??
Habt ihr Tipps / Rezepte oder Ähnliches?

Bin ratlos und will es denen doch so schön wie möglich machen!

Vielen Dank

Beitrag von siebzehn 20.04.10 - 10:59 Uhr

An Deiner Stelle würde ich "deutsches" Essen kochen (was auch immer man darunter versteht ;-) ). Stell Dir vor, Du bist in Spanien zu Besuch, freust Dich auf die dortigen Leckereien und man setzt Dir Schnitzel vor. Wie langweilig.

Beitrag von martina129 20.04.10 - 11:56 Uhr

Hallo,

würde mal das alte Sprichwort anwenden ...

Schuster bleib bei deinen Leisten :-)

Koch das, was du immer kochst, vielleicht die Sonntagsausgabe aber dann ist auch gut.

Ich persönlich fahr nach Spanien und ess dort spanische Küche ... ich fahr nach Frankreich und ess dort französisch... könnte mir nicht vorstellen mich dort auf die Suche nach Eisbein und Sauerkraut zu machen

lg. Martina

Beitrag von chatta 20.04.10 - 12:40 Uhr

hallo,

ich lebe ja in Spanien und kann Dir nur sagen, dass die meisten Spanier es sehr interessant finden, ihnen gewohnte Leckerbissen aus anderen Lándern zu probieren.

Beispiel:

jamon serrano - roher Schinken aus dem Schwarzwald


der gemeine Spanier ist ein Allesfresser, was ihnen allerdings komisch vorkommt, ist das deutsche Schwarzbrot, eingelegter Hering, Bier mit Cola, süsses Popcorn...


Viel geholfen hab ich Dir zwar nicht, aber ich wünsch Dir viel Spass mit dem Besuch!

LG
cha

Beitrag von anne53 20.04.10 - 13:04 Uhr

Hallo,

ich würd sie tagsüber aus dem Haus schicken und sie die Gegend erkunden lassen, Ausflüge machen usw. und unterwegs eine Bratwurst oder ein Stück Pizza essen lassen. Abends wird dann gekocht ! Mach dir keinen Stress deswegen. Außerdem können sie euch auch mal zum Essen einladen, wenn sie schon Unterkunft bekommen.

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von mother-of-pearl 20.04.10 - 13:26 Uhr

Ich habe auch Spanische Verwandtschaft. Wenn die mal hier sind, sind sie ganz heiss auf Deutsche Küche. Blöderweise kann ich das gar nicht so gut, da ich lieber Mediterran koche.

Meist gehen wir dann Essen #schein
Aber, wie gesagt, die finden ausnahmslos alle die Deutsche Küche super. Am liebsten Currywurst mit Pommes #augen;-)

LG

Beitrag von dore1977 20.04.10 - 19:01 Uhr

Hallo,

ich habe unsrem spanischen Besuch mal Kartoffelpuffer vorgesetzt. Die zwei haben mir die Kartoffelpuffer quasi aus den Händen gerissen.
Ich konnte die gar nicht so schnell abbacken wie sie gegessen waren.

Das Rezept haben sie auch mitgenommen und nun gibt s in Valencia Kartoffelpuffer. #huepf

Frag Deinen Besuch doch einfach was sie essen möchten. Ich tippe einfach mal auf deutsche Küche, was auch immer genau das sein mag.
Denk auch dran das in Spanien zu ganz andren Zeiten gegessen wird als bei uns.

LG dore

Beitrag von motte1986 21.04.10 - 10:33 Uhr

hallo!

ich würde mal kalt machen: deutsche wurstleckereien mit brot, butter, salat, gurken, paprika, tomaten, etc.

dann:
-knödel mit braten und rotkraut
-bratwürste mit kartoffeln und sauerkraut oder blumenkohl
-schaschliktopf (super für viele personen!!!)


geh mal auf http://www.chefkoch.de

da findest du eintöpfe, partyessen, etc. was man gut für viele leute machen kann. wobei ich 5 leute jetzt nicht viel finde.

auf keinen fall würde ich spanisch kochen, die spanier könnens eh besser;-) also koch deutsch, ich wollte auch kein schnitzel oder schweinebraten in spanien oder italien essen...

vlg