Wie gefährlich ist die Nabelschnur für Ungeborenes?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nutellabraut 20.04.10 - 11:11 Uhr

Habe schon paar Mal gehört, dass manche Babys die Nabelschnur um den Hals gewickelt hatten oder sich damit sogar erdrosselt hatten #schock...

Beitrag von hanoi 20.04.10 - 11:17 Uhr

Hallo,

laut meiner FÄ kommt es sogar relativ oft vor, dass die Kleinen die Nabelschnur um den Hals haben. Oft sogar bis zu 3mal !

Hatte am Anfang auch echt Angst, aber es ist wohl gar nicht so schlimm, vorallem wenn die Nabelschnur lang genug ist. Und das ist sie im Regelfall.

Gefährlich wird es bei einer zu kurzen Nabelschnur, oder wenn die Nabelschnur ganz am hinteren Ende der Plazenta sitzt ( Gefahr eines Abriss ! ).

Wenn z.B. beim CTG Auffälligkeiten in den Herztönen sind, dann wird in der Regel auch überprüft, ob es daran liegen könnte dass das Kleine die Nabelschnur um den Hals hat.

LG

Beitrag von zwag 20.04.10 - 11:21 Uhr

also wenn dein Baby im bauch über den hals atmen würde....dann würd ich das sogar glauben.... ;)

den sauerstoff bekommt er/sie ja über die nabelschnur und die kann sich nicht selber strangulieren...

nur wenn die nabelschnur zu kurz ist und um den hals gewickelt ist...dann wird es bei der geburt ein bissl eng...aber das stellt der arzt vorher bei den untersuchungen schon fest ;)

lg

Beitrag von nisivogel2604 20.04.10 - 11:32 Uhr

Die meisten Kinder haben die Nabelschnur um den Hals. Ist völlig normal.

LG

Beitrag von nickel-79 20.04.10 - 11:49 Uhr

Hi,

im Bauch passiert nichts, mein SOhn hatte die Nabelschnur 2x um den Hals, wenn die den Kopf draussen haben macht die Hebi die Nableschnur weg.

LG

Beitrag von muffin357 20.04.10 - 12:53 Uhr

das ist absolut normal, --- ganz viele, bestimmt fast ein drittel haben bei der geburt die nabelschnur um den hals gewickelt, -- die hebi zieht sie einfach drüber und gut is ....

klar, kann es zu komplikationen oder verschlingungen kommen, - aber das sind seltene sonderfälle --