Bräunlicher Ausfluss in SSW 17 - Wer hat Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moskito2008 20.04.10 - 11:23 Uhr

Hallo,

ich hab seit Samstag mal mehr, mal weniger bräunlichen Ausfluss. Manchmal kommt dieser aber in einem richtigen Schwall, z.B. wenn ich vom Liegen/Sitzen aufstehe. War gestern deswegen auch beim Arzt und soll mich nun 1 Woche schonen sowie zusätzlich Magnesium schlucken. Wer hatte das auch in SSW 16/17/18 und wie lange dauert es, bis der Ausfluss (altes Blut) wieder weg ist? Mache mir so langsam Sorgen, da ich vorher gar nichts hatte.

Viele Grüße und vielen Dank für Eure Antworten

moskito

Beitrag von engel2908 20.04.10 - 11:45 Uhr

Hallo habe seit der 12 woche immer wieder mal blutungen ware immer gleich danach beim Fa. aber keiner weiss wo es herkommt mumu zu keine hämatomen oder sonstiges bei mir dauert es meistens immer 3-4 tage dann ist es wieder weg.
gruss engel2908

Beitrag von zimtmaedchen030 20.04.10 - 12:25 Uhr

Hallo!

Ich hatte in der 13. SSW 6 Tage Schmierblutungen. Immer altes Blut und nur sehr wenig, aber dennoch hat es mich sehr verunsichert. Gleich am Anfang war ich beim Arzt und es war alles in Ordnung. Nachdem die Blutung nach 5 Tagen immer noch da war, hat mein FA mir Utrogest verschrieben und einen Tag später waren die Blutungen weg.

Liebe Grüße

Beitrag von moskito2008 20.04.10 - 20:21 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten. Ich hoffe, Magnesium hilft vielleicht auch erstmal. Mal schauen was die FA am Montag meint und wie es sich bis dahin entwickelt.

Liebe Grüße