Umfrage: was haltet ihr von den Namen...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von banana198719 20.04.10 - 11:27 Uhr

huhu an alle!

WAsb haltet ihr von den Namen:

Isabella- Cheyenne?

Bin auf eure Meinung gespannt und danke schonmal im Vorraus für eure zahlreichen Antworten!

glg banana+ beulchen (zu 80% Mädchen:-D)

http://puenktchenpasold.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von saskia33 20.04.10 - 11:28 Uhr

Geht,aber bitte ohne Bindestrich #schock

lg sas

Beitrag von -tinkerbellchen- 20.04.10 - 11:29 Uhr

Isabell (ohne a) und bitte bitte KEINE Cheyenne.....#schock (Hochhausname)

Beitrag von siebzehn 20.04.10 - 11:30 Uhr

Hallo,

Doppelnamen (also mit Bindestrich) finde ich nicht so gut, es muss ja dann immer der komplette Name gesprochen und geschrieben werden. Wenn dann zwei einzelne Namen.

Isabella ist ein sehr schöner Name, aber Cheyenne ist gelinde gesagt fürchterlich! Da muss ich immer an das Kind Cheyenne-Blue aus Keinohrhasen - dort wurde der Name ja ziemlich veräppelt ("meine Mama ist Schauspielerin und meint, ich müsste einen ganz besonderen Namen haben").

Beitrag von maylu28 20.04.10 - 11:31 Uhr

Du weisst schon, dass wenn zwei Namen mit Bindestrich geschrieben werden, es dann ein Name ist. D.h. Sie muß bei jedem Dokument mit diesem langen Vornamen unterschreiben..... Sonst finde ich beide Namen total schön....

LG maylu

Beitrag von matildal 20.04.10 - 11:31 Uhr

Isabell (a/e) finde ich schön!

Chayenne ist für mich neben Jaqueline und Chantal der schlimmste Mädchenname, den es gibt- sorry#schein

Beitrag von kra-li 20.04.10 - 11:33 Uhr

ohne cheyenne....
hört sich so puffig an wie chantalle usw....

aber isabella ist schön, spitzname isa oder bella...

Beitrag von banana198719 20.04.10 - 11:34 Uhr

also dann doch eher Bella als Spitzname :-) zumindest solange sie es sich gefallen lässt :-)

Beitrag von katjafloh 20.04.10 - 11:36 Uhr

Ich finde ihn auch schön. Aber bin auch für ohne Bindestrich.

LG katja

Beitrag von jujo79 20.04.10 - 11:36 Uhr

Hallo!
Isabella ist schon nicht mein Geschmack, geht aber gerade noch. Cheyenne dagegen finde ich richtig schrecklich! Du wolltest es wissen ;-)...
Willst du immer beide Namen sagen? Denn wenn nicht, würde ich den Bindestrich weglassen.
Grüße JUJO

Beitrag von tama92 20.04.10 - 11:37 Uhr

Isabella ja!!! hab auch eine seit fast 13 1/2 Jahren;-)
Cheyenne ..ne den find ich furchtbar:-p

Beitrag von blaue-blume 20.04.10 - 11:40 Uhr

hi!


isabella find ich sehr schön...


aber cheyenne #schock...

tut mir leid, aber der name rutscht direkt in die nächste schublade, auf der gross "sozialer brennpunkt" steht...


mag ja sein, das manche dieses schubladen-denken doof finden, aber das ist meine erste assoziation zu dem namen, und du wolltest ja ehrliche meinungen hören...



lg anna

Beitrag von bienja 20.04.10 - 11:48 Uhr

auch wenn cheyenne angeblich ein "assiname hochhausname" sein soll find ich ihn schöner wie isabella!

lg

Beitrag von blaue-blume 20.04.10 - 12:15 Uhr

als ;-)

Beitrag von haseundmaus 20.04.10 - 12:38 Uhr

Das denk ich mir auch immer.. ;-)

Beitrag von blaue-blume 20.04.10 - 15:17 Uhr

#freu

Beitrag von haseundmaus 20.04.10 - 12:03 Uhr

Hallo!

Isabella ist sehr schön!
Den Rest würd ich weglassen, vor allem den Bindestrich.

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

Beitrag von zigeunerlein 20.04.10 - 12:26 Uhr

Isabella ist toll #blume

Beitrag von josy.mausi 20.04.10 - 12:29 Uhr

ZU LANG! Das wird beides verhackelt werden! Isa, Belle oder so klingt doch ätzend! Und Cheyenne ist ein Nuttenname;-)...schööööön scharf! Damit machst Du Hänslern eine richtige Freude!

Vor- und Zuname sollten auch bissi zusammen passen: z. B. Isabelle-Cheyenne Pösel-Kunze klingt doch ätzend!

Beitrag von getmohr 20.04.10 - 12:41 Uhr

Isabella finde ich sehr schön, Cheyenne ist dagegen überhaupt nicht mein Geschmack

Beitrag von casssiopaia 20.04.10 - 13:02 Uhr

Ich schließe mich der Mehrheit an.

Isabella ist schön, Cheyenne dagegen einfach nur furchtbar.

Isabella-Cheyenne als Doppelname ist eine Zumutung für das arme Mädchen. Eine Strafe fürs Leben.

Tut mir leid, aber Du wolltest es wissen... #schein

VG
Claudia #sonne

Beitrag von schneckchenonline 20.04.10 - 13:26 Uhr

Hallo,
Isabella ist schön, aber Cheyenne geht garnicht. Kennst Du die Studie von Astrid Kaiser? Tu es nicht, Dein Kind bekommt nen Stempel.
Cheyenne, Jaqueline, Chantal, Gina........ mach nicht.
Kevin, Justin.......auch nicht gut.

LG, Tanja

Beitrag von canadia.und.baby. 20.04.10 - 13:32 Uhr

Tu dir selbst nen gefallen und Poste keine Namen bei Urbia , du siehst ja was dabei rauskommt.

Wenn dir Isabelle-Cheyenne gefällt dann nehmt ihn!
Denn er muss NUR EUCH gefallen!

Beitrag von juniorette 20.04.10 - 13:41 Uhr

"Denn er muss NUR EUCH gefallen! "

Ach ja, und wenn das so getaufte Kind den Namen furchtbar findet, ist das egal? #klatsch

In erster Linie muss ein Name dem Namensträger gefallen #aha

Da man ein Baby schlecht danach fragen kann, müssen die Eltern eben alles Mögliche abwägen, u.a. AUCH ob der Wunschname einen asozialen Touch wie "Cheyenne" hat.

Beitrag von canadia.und.baby. 20.04.10 - 13:51 Uhr

Woher willst du denn wissen ob es dem Kind nicht gefällt? Das kann dir auch bei Lisa, Paul , Katharina ect passieren.


Ich mag meinen Namen auch nicht und nutze nur eine Abkürzung , obwohl ich einen ganz Normalen Deutschen Namen habe.


Und assozial ist ein Name nur wenn andere assozial denke.

  • 1
  • 2