Welche hormonfreie Verhütungsmittel nach ELSS

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von 090507 20.04.10 - 11:34 Uhr

Hallo,
ich hatte im Februar eine ELSS (wurde operativ entfernt). Jetzt welche hormonfreie Verhütung, da ich die Hormone einfach nicht vertrage (Stimmungsschwankungen, keine Lust usw.) Hatte an eine Kupferspirale gedacht, aber war eben beim Gyn. und der sagt das verhindert keine ELSS. Und das möchte ich auf keine Fall mehr. Also kann mir irgendjemand einen guten Rat geben. Außer Kondome da ich dadurch die ELSS hatte und es einfach lästig ist. (bei einem festen Partner)

Beitrag von glizza 20.04.10 - 12:12 Uhr

ELSS durch Kondome??? Hm ... Wie wird das belegt??

Ich hatte immer eine Kupferspirale, war einfach perfekt!

Ich denke aber nicht, das es ÜBERHAUPT ein Verhütungsmittel gibt das sicher vor einer ELSS schützt ... zumindest weiß ich es nicht..

Alles Gute für Deine Entscheidungsfindung!
Simone

Beitrag von 090507 20.04.10 - 12:15 Uhr

Das Kondom ist gerissen und deshalb sind die mir auch so unsicher. War dumm ausgedrückt

Beitrag von muttiator 20.04.10 - 14:08 Uhr

>>Außer Kondome da ich dadurch die ELSS hatte <<

Dadurch hat man keine ELSS sondern versucht generell eine SS zu verhindern. Keine Verhütungsmethode verspricht einen Schutz zu 100%, du kannst aber mehrere Methoden kombinieren.

Auch Frauen die nicht verhüten und sich ein Kind wünschen können eine ELSS haben, es ist einfach eine Laune der Natur.