Wer will ein bischen mitjammern?Warte auf Wehen-40 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von snoopymausi 20.04.10 - 12:17 Uhr

HAllo Aprillies!

Wer ist denn noch da???
Ich bin ab morgen 40 SSW und kann echt nicht mehr.
Früher habe ich mich selbst über solche Postings aufgeregt, weil ich nicht verstehen konnte, warum frau nicht mehr schwanger sein will.
Schwanger zu sein , fand ich immer schon schön....
Leider war meine SS nicht ganz so schön wie ich es mir vorgestellt habe.
(Blutungen, 10 Wochen KH-Aufenthalt mit Tokolyse usw...)
Jetzt sind wir ja heil froh, dass wir kein Frühchen bekommen haben und er immernoch da ist wo er "noch" hingehört....;0)
Aber so langsam kann ich nicht mehr.
HAbe totale Schmerzen (Sympyse) und seit vorgestern immer so einen stechenden, ca. 30 Sek. anhaltenden Schmerz im Unterbauch -aber nur linke Seite.....:0(
Tja und warte ich auf die RICHTIGEN WEHEN um mein Baby zur Welt zu bringen.
Möchte die Geburt so schnell wie es nur geht hinter mir haben-habe solche Angst davor!


WEM GEHT ES DENN ÄHNLICH??

LG
Bianca;-)

Beitrag von gwendolie 20.04.10 - 12:28 Uhr

Hey,

ich bin seit gestern "Überfällig". Einst vor 40Wochen habe ic mich gefreut, dass ich "Überfällig" bin #hicks

Mitlerweile habe ich auch keine Lust mehr schwanger zu sein.

Alle nerven mit ihrer Fragerei "Ist es schon da?" und zu tun hat man auch nichts mehr. Kinderzimmer ist fertig und die Wohnung auf Hochglanz.

Aktuell bleibt mir auch nur das Warten auf die ersten Anzeichen. Wobei ich keine Hoffnung mehr auf eine spontane Geburt habe. Bisher habe ich noch keine einzige Wehe wahrgenommen.

Naja... das wird wohl die Rache dafür sein, dass ich die ganze Schwangerschaft über sehr beweglich gewesen bin und keine größeren Schwierigkeiten hatte.

LG
Gwendolie + klein Felix in der Murmel 40+1

Beitrag von snoopymausi 20.04.10 - 12:37 Uhr

Oh jee...
Ich kenne den Satz: Ist er schon da?????
Meine Schwiegermutter kommt hier JEDEN TAG "zufällig mal vorbei und will nur mal so wissen, wie es mir geht:-[
Ich kann auch nicht mehr....
Aber du bist ja nun doch noch etwas Weiter als ich....
Ich will nicht hoffen, dass ich nächste Woche hier noch ohne Baby sitze;-):-(#schmoll
Erst wollte er schon in der 25 SSW kommen und wir konnten ihn mit vielen starken Medis gerade noch so aufhalten und jetzt will er nicht mehr-dass wird bei uns wohl die Strafe sein.
JETZT ist er beleidigt;-)#schock#schmoll
Aber ich wünsche dir trotzdem eine schöne Geburt!:-D

Beitrag von gwendolie 20.04.10 - 12:49 Uhr

Das wünsche ich dir auch.

Ich muss allerdings zugeben, dass ich vor der Geburt bisher noch nicht so große Angst habe. Was ich komisch finde, da ich eigentlich ein riesengroßes Weichei bin.

Naja... mal sehen. Drin geblieben ist bisher ja noch keins.

Ich werd mir jetzt mal Milchreis mit viel Zimt machen. Der soll ja auch Wehenfördernd sein #augen

Beitrag von mutschki 20.04.10 - 12:54 Uhr

huhu

jaa,ich warte auch jeden tag drau fdas es los geht...et in übermorgen...so lange war ich noch nicht schwanger #rofl
hätte nicht gedacht das nr 3 sich so lange zeti lässt,aber ihm scheints zu gefallen da drin ;-)
ich habe immer wieder so ein doller druck nach unten zum mumu hin..und es sticht manchal so doll das ich nicht weiter laufen kann...aber ansonsten gehts mir gut.
nur die geduld ist am ende,und eben die kraft,hab noch 2 kids hier und der haushalt macht sich auch nicht von alleine...bin ziemich schnell ko.
hoffe es geht noch vorm we los...

lg carolin