Umfrage: Gefühl, wenn es losgeht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von phini84 20.04.10 - 12:20 Uhr

Hallo Mädels,

hab mal ne Frage. Ich bin jetzt 11 Tage vor ET, also es könnte jeden Moment losgehen. An die Mamis die schon entbunden haben: Hattet ihr im Gefühl dass es losgeht? Also war irgendwas besonders an dem Tag? Oder ging es einfach los und der Tag war wie jeder andere vorher auch?
Ich denke immer, ich muss doch "fühlen" dass heute was besonderes passiert :-p Kann natürlich Schwachsinn sein, hab ja noch nie geboren ;-)

Liebe Grüße,
Phini, ET-11

Beitrag von 4kids. 20.04.10 - 12:24 Uhr

Ich habs nie wirklich gemerkt, erst immer wenn die Fruchtblase geplatzt ist;-)

Beitrag von snow_white1982 20.04.10 - 12:25 Uhr

Huhu,

ich hatte bei meinen ersten beiden kids, kein besonderes gefühl vorher gehabt. Alles war wie sonst auch. Bin bei beiden in der nacht wach geworden, weil mir die Fruchtblase geplatzt ist, geh mal davon aus das es diesmal auch so sein wird, aber wir werden ja sehen;-)

LG

Sarah

Beitrag von snoopy86 20.04.10 - 12:30 Uhr

Hallo.

Ich hatte schon den halben Tag Wehen bis ich dann das Gefühl bekam, es geht schön langsam los. Nur wollte ich nicht in die Klinik, da ich die Wehen zu Hause gut aushalten konnte, aber schon veratmen musste.

Bei 5-7 Minuten Wehenabstand, bin ich dann dazu überredet worden, doch in die Klinik zu fahren.

Von da an dauerte es dann noch 3,5 Stunden bis zur Geburt.

glg Kristina mit Simon und Hannah im Bauch 27+2

Beitrag von susi3012 20.04.10 - 12:30 Uhr

Doch ICH ICH!!!

Hab ca. 2 Tage voher nix mehr gegessen und Durchfall #kratz
ET wäre eigentlich 16.12.08 gewesen, jedoch kam er ganz plötzlich genau eine Woche früher.... am 09.12.08!!!
Weiss auch nicht, mein Schwiegerpapa hat nur gemeint ich würde "scheisse" aussehn.#hicks
Sind dann ins Krankenhaus und 1,5 Std. war unser Wurm da.#freu

LG
Susi + Mick#verliebt und #baby inside#verliebt

Beitrag von bk-gi-12 20.04.10 - 12:32 Uhr

Hey,

ich selber habe es nicht wirklich gemerkt aber meine Hündin anscheinend, sie war vorher ganz komisch, sie hatte angefangen sämtliche sachen anzuknabbern... Gardine , meine Hose und sogar den Kratzbaum von unseren Katzen.. dachte schon sie sei krank und wollte zum Tierarzt... am anderen morgen war unsere Maus dann da...

lg yvonne ;-)

Beitrag von metterlein 20.04.10 - 12:53 Uhr

hallo,

ich habe vorher nix gefühlt :-p mir ging es sehr gut und hätte nie im leben dran gedacht das es an diesem tag noch losgehen könnte (2tage vor et)
hatte abends dann ziemlich heftige wehen, aber nicht als wehen erkannt #rofl tja mein mann wollte dann doch mal los ins KH erst dort habe ich wirklich verstanden das mein baby jetzt raus will.

LG Metterlein

Beitrag von kleenerdrachen 20.04.10 - 12:55 Uhr

Mir wars an dem Tag bissl schwummerig und übel. Habs darauf geschoben, dass ich in der Wärme Fenster geputzt hab und zu wenig getrunken habe. Mir war eh ziemlich viel übel in der SS. Außerdem hatte ich immer mal nen harten Bauch, war schon bissl nervös, aber dass es los geht dachte ich net- nur dass es nimmer lang dauern wird. Hab am Abendbrottisch mit meiner Schwimu noch gesprochen und sie meinte, das dauert bestimmt noch mindestens ne Woche. Aber am nächsten morgen hatte ich mein Schätzchen genau zum ET auf dem Bauch :-)

Beitrag von sommer33333 20.04.10 - 15:46 Uhr

als ich das 1.mal schwanger war, war für mich immer klar, die Kleine kommt vor dem ET, in der Nacht geht es los und am Morgen ist sie da, ich habe mir immer nur ein Wochenende vorgestellt. Und genau so kam es. Als ich an diesem Abend ins Bett ging, hat mein Mann als Witz zum Bauch gesagt, morgen kannst du kommen. Bin dann in der Nacht aufgewacht, als die Blase platze.

Dieses Mal habe ich auch das Gefühl, dass es vorher kommt, mal schauen.

liebe grüsse sommer

Beitrag von maylu28 20.04.10 - 15:49 Uhr

Hallo,

ich hab leider überhaupt nichts geahnt und gespürt. Bei mir war es 3 Tage vor ET. Ich sitzte abends vor dem Fernsehr mit meinem Mann und plötzlich merke ich von innen einen Plob und das Gefühl, dass ich innerlich mit Wasser volllaufe. Ich hab es gerade noch bis zum Bad geschafft, dann kam es auch unter heraus. Blasensprung und 4,5 h dann war unser Sohn da.
Ich hätte nicht darauf gewettet.....

Alles Liebe,

Maylu

Beitrag von sweetbaby06 20.04.10 - 20:33 Uhr

Meine Kids kamen bei ET+1 und ET+8. Bis zum BS hätte ich nicht gedacht, dass es losgehn könnte...War alles wie immer...