Sinn und Zweck von Kettenbriefen ???

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von lilly_may1981 20.04.10 - 12:25 Uhr

Hallo,



ich habe gerade über Facebook einen ziemlich abartigen Kettenbrief erhalten.

Daher werfen sich mir die Fragen auf:


Wie entsteht sowas?

Was ist der Sinn??

Und gibt es wirklich Leute die auf sowas reagieren?

Ich finde das kindisch, allerdings fand ich den heute sehr abartig.

Beitrag von mamavonyannick 20.04.10 - 12:28 Uhr

Was der Sinn ist? Ist doch klar, wenn du den Brief weiter leitest, dann wirst du IMMER glück haben, dich unsterblich verlieben, unglaublich reich werden und schön sein wie Schneewittchen. Und nur so wirst du rausfinden, wie beliebt du bist und wer an dich denkt, nämlich dann, wenn dir mindestens 3 Leute antworten.
Also wenn das mal kein Grund ist;-)

vg, m.

Beitrag von lilly_may1981 20.04.10 - 12:31 Uhr

Hm ich habe bisher noch nie geantwortet und habe bisher nie richtiges Unglück gehabt.


Aber dem aktuelle Brief wird mir mit meinem eigenen Tod gedroht, daher finde ich den echt nicht lustig

Beitrag von mamavonyannick 20.04.10 - 12:34 Uhr

"Hm ich habe bisher noch nie geantwortet und habe bisher nie richtiges Unglück gehabt."

Jetzt stell dir mal vor, wie glücklich du sein könntest, wenn du sie verschickt hättest. Und das mit dem Tod: Siehs mal so... du hast bis jetzt nicht geantwortet und sagst ja selbst, dass du noch nich richtig Unglück hattest.;-)

Beitrag von lilly_may1981 20.04.10 - 12:36 Uhr

Ich weiß, wie gesagt ich glaub auch nicht an sowas, ich finde es halt krass, des sowas weiterverschickt wird.


Darf ich den hier mal öffentlich machen?

Beitrag von mamavonyannick 20.04.10 - 12:38 Uhr

Ich denke schon#kratz Du willst ihn ja nicht weiter versenden;-)

Beitrag von lilly_may1981 20.04.10 - 12:40 Uhr

Hallo mein Name ist leonora. Ich bin sieben Jahre alt. Ich bin Tod. Man hat mich ermordet! Wenn du diese Mail nicht in 10 Minuten an 15 Leute schickst stehe ich heute abend in deinem Bett mit einem Messer und will dich töten! Etwas gutes wird dir gegen 24:00h passieren wenn du es an 15 Leute schickst. In den nächsten Tagen wird dir jemand seine Liebe gestehen! UNTERBRECHE DIE KETTE NICH pass auf das ist geil. Du wurdest heute vom glück geküsst!!!heute um mitternacht wird deine wahre liebe merken, dass sie dich liebt, es wird etwas gutes morgen zwischen 13.00uhr und 14.00 uhr passieren, egal wo! bereite dich auf diesen schock vor! wenn du diese kette unterbrichst wirst du 10 jahre beziehungsprobleme haben! schicke diese kette an 15 leute in 15minuten!!! die zeit lauft nachdem du das gelesen hast PS: schick sie lieber weiter sonst kommt das tote mädchen zu dir KEIN WITZ

Das ist er. Lustig, ne?



Beitrag von mili21 20.04.10 - 12:45 Uhr

Das ist eine Unverschämtheit!
ich hab mal einen bekommen, da stand drin, dass meinem Kind etwas passieren würde, wenn ichs nicht weiterschicke, toll, oder?
ich schicke diesen Dreck nie weiter, wundere mich aber, dass das Freunde tun?!?
Die müssen sich dann von mir aber auch was anhören!
Vergiß es einfach!
Mili

Beitrag von lilly_may1981 20.04.10 - 12:52 Uhr

Wenn es mit den eigenen Kindern zu tun hat, finde ich ja noch schlimmer. Sowas macht man nicht.

Ich glaub ja an sowas nicht, aber kenne persönlich ein paar wenige, die nach so einem Brief die Nacht mit Messer bewaffnet schlafen würden.

Beitrag von bezzi 20.04.10 - 12:59 Uhr

Solche Briefe bekomme ich immer nur einmal von meinen "Freunden". Dannach wandert die Email Adresse in eine Sperrliste und wird vom Spamfilter nicht mehr durchgelassen.
Auf solche Freunde/Kontakte kann ich verzichten.

Beitrag von similia.similibus 20.04.10 - 13:10 Uhr

Ich glaube, wenn einer auf meinem Bekannten- und Freundeskreis mir so eine Kettenmail hätte zukommen lassen, der hätte sich was anhören können. Das ist eine einzige Frechheit!

Wie wirst du reagieren?

Beitrag von juniorette 20.04.10 - 13:34 Uhr

"Ich glaube, wenn einer auf meinem Bekannten- und Freundeskreis mir so eine Kettenmail hätte zukommen lassen, der hätte sich was anhören können. Das ist eine einzige Frechheit! "

Das sehe ich ganz genauso!

Gott sei Dank habe ich nicht solche "Freunde"...

Beitrag von similia.similibus 20.04.10 - 14:10 Uhr

So etwas habe ich bisher zum Glück auch noch nicht bekommen!

Beitrag von curlysue2 20.04.10 - 14:19 Uhr

Hi,

da hat wohl jemand zu viel "Ghostwhisperer" geschaut, erinnert mich an eine Folge dort...

Nichtsdestotrotz finde ich solche Mails auch mehr als geschmacklos #contraund wäre mir der Absender bekannt, hätte er eine "nette" Ansprache zurückbekommen#aerger.

Für viele sind diese Mails einfach nur Spaß. Kaum jemand nimmt sie ernst und wenn ich eine bekomme, gehöre ich auch zu denen die sie in Ablage P verschwinden lassen. Ehrlich gesagt bin ich nur noch davon genervt.
Was mich aber immer wieder erstaunt ist, wieviele noch bei solchen Kettenbriefen mitmachen, wo man auch noch etwas investieren muss. Z.B. diese Kettenbriefe wo man Bücher verschicken soll usw.

Aber die Mail die Du bekommen hast - heftig#schock. Das hat absolut nichts mehr mit Spaß zu tun. Auch nicht mit schwarzem Humor und ich möchte gerne wissen, wer auf so (in meinen Augen) kranke Texte kommt und die verschickt.
Obwohl ich auch schon mal die Erfahrung gemacht habe, dass manche einfach nicht nachdenken. Meine Excousine (Exfrau von meinem Cousin) hat mir auch mal eine geschickt, mit einem Fragebogen. Und das erste und einzige mal habe ich aus Langeweile und Neugier mal reingeschaut und angefangen diesen Test anzukreuzen. Da kamen nach den ersten Fragen total kranke (z.B. ob man gerne mal vergewaltigt werden möchte usw.) oder war´s im Testergebnis#kratz - naja, auch egal. Fand ich alles andere als witzig und nachdem ich mich dann erstmal umgehört hatte, ob ich nicht doch überreagiere habe ich sie dann angeschrieben, dass sie sich doch mal bitte durchliest, was sie verschickt, da bei dieser Art Humor nicht wirklich alle lachen können.

LG

curlysue

Beitrag von lostie 20.04.10 - 15:01 Uhr

Das hat mein Sohn letztens im schuelerVZ empfangen #schock

Was da für ein Blödsinn weiter geschickt wird. #augen

Beitrag von benutzerienchen 20.04.10 - 19:51 Uhr

Ich bekam den im meinvz. habe mich tierisch aufgeregt und den Leuten gesagt sie sollen aufhören sowas weiterzuleiten und anderen Angst zu machen.

:-[

Beitrag von k.chen 20.04.10 - 19:58 Uhr

Großer Gott, sowas dämliches habe ich selten gelesen.

Bin selbst bei studiVZ, aber meine Freunde scheinen zu wissen, dass sie die längste Zeit meine Freunde gewesen wären, wenn sie mir sowas schicken.. jedenfalls hab ich sowas noch nicht bekommen.


Der Inhalt ist aber auch zu geil... Wenn ich die Kette unterbreche, steht heute Nacht das Mädel mit Messer an meinem Bett, um mich ins Jenseits zu befördern. Zudem werde ich 10 Jahre Beziehungsprobleme haben #rofl Im Jenseits gibts also auch Beziehungen.... hach, das eröffnet ganz neue Möglichkeiten...

Nee, mal im Ernst, das ist nur dumm. Sowohl Mail als auch "Freund" löschen.

Gruß K.

Beitrag von michi0512 20.04.10 - 16:01 Uhr

da hat wohl jemand zu viel ghostwhisperer geschaut #augen lösch einfach und gut ist. denn freunde würden dir sonen dreck auch nicht schicken, oder?

Beitrag von nisivogel2604 20.04.10 - 15:39 Uhr

so einen hab ich auch bekommen. die landen bei mir direkt im papierkorb.

der sinn? ich glaub sowas machen menschen um sich die langeweile zu vertreiben.

lg