Frage zu Berechnung von ALG1

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von halbling 20.04.10 - 12:28 Uhr

Hallo!
Habe gerade den Bewilligungsbescheid bekommen und steh grad voll auf dem Schlauch.....#gruebel
Auf dem Arbeitsamt hat man mir gesagt ich bekomme 416€ ALG.
Auf dem Bescheid stehen da aber unter Zahlbetrag monatlich 914,70€.
Ich dachte dann,vieleicht muss ich erst noch selber 67% davon ausrechnen.Steht ja ganz unten aber dann kommen ca. 622€ dabei raus................#kratz
kann ja dann auch nicht sein oder??
914€ wären doch etwas viel,weil ich ja fiktiv berechnet wurde und nur Teilzeit arbeiten kann.
Kann mir jemand weiterhelfen?
LG
Alex

Beitrag von seikon 20.04.10 - 12:42 Uhr

Steht auf dem Bescheid auch, dass du dich für Teilzeit zur Verfügung stellst?
Vielleicht hat man sich vertan und du bist dort für eine Vollzeitstelle geführt und erhältst für eine Vollzeitstelle Alg. Dann käme das von der Summe etwa hin.

Beitrag von halbling 20.04.10 - 12:55 Uhr

Nein,da steht nichts.....