Würdet ihr an einer Sport-/Abnehmstudie teilnehmen?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von hafipower 20.04.10 - 12:48 Uhr

Hallo,

mich würde mal eure Meinung interessieren.

Und zwar hab ich heut im Briefkasten ein kleines Prospekt eines neuen Fitnessstudios in unserer Nähe gehabt.

In diesem Prospekt wird über eine Sport-/AbnehmStudie berichtet, die gezielt am Bauch die Pfunde purzeln lässt. Es werden keine Medikamente genommen, sondern lediglich ein Gelgürtel beim Sport benutzt.
Lt. dem Prospekt wird der Bauchumfang um ca. 8cm reduziert in 4 Wochen, Schwangerschaftsstreifen könnten sichtbar zurückgebildet werden. 2 Studienteilnehmer berichten, dass sie 13,2cm bzw. 11,5cm Bauchumfang verloren haben.

Die Studie geht über 4 Wochen, 3 Einheiten pro Woche à 30-40min, Teilnahmegebühr 19,90,-€ pro Woche.

Würdet ihr da mitmachen?

Mein Anreiz:
ursprüngliches Gewicht: 58kg bei 1,70m (allerdings leichtes Untergewicht)
Gewicht vor Schwangerschaft: 68kg
Ende der Schwangerschaft: 88kg
jetzt 10Monate nach Geburt: ca. 76kg

Ich würde gern wieder so auf 65kg runter, hab schon einiges probiert: WW, SiS!
Ich gehe auch jeden Tag min. 1 Std. zügig mit dem KiWa spazieren, am Wochenende radfahren, reiten je nachdem wie es mein Kleiner zulässt.

Was haltet ihr von solchen Studien?

Sorry, dass es so lang wurde!!

Lg
hafipower, die einfach mit ihren Speckröllchen unzufrieden ist

Beitrag von miss-bennett 20.04.10 - 13:51 Uhr

Hi!

Wenn Du unbedingt etwas tun möchtest, dann wäre es eine richtige Chance für Dich, oder? Ich würde es tun. Nur finde ich die 20 € für eine Woche etwas teuer. Es ist ja eine Studie und sie profitieren von Deinem Mitmachen.

Andererseits, wenn Du in 4 Wochen wirklich Erfolg hattest, dass ist es die Sache wert ;-)

LG Miss Bennett

Beitrag von spider99999 20.04.10 - 15:04 Uhr

Hallo,
heißt der Gürtel Slim Belly? Ich mache das jetzt seit ca. 2 Monaten und es hat an Umfang (sie messen an zwei Stellen oberhalb und unterhalb des Bauchnabels) 6cm und 8cm gebracht. Aber Fakt ist auch wenn man damit aufhört, dann sammelt sich das verlorene Wasser wieder an (es ist nämlich kein Fett was da verschwindet). Was das Abnehmen betrifft gibt es da keine Wunder, denn nur wenn Du Dich während der Phase auch anders (bewußt und gesund) ernährst und auf Süßes gänzlich verzichtest und Dich auch sonst beim Essen einschränkst, dann wirst Du noch dazu Gewicht verlieren.
Ich mache das ganze in erster Linie wegen dem 40-minütigen Ausdauertraining auf dem Crosstrainer und das dreimal wöchentlich. Ich habe ja in den letzten fast sieben Monaten 18/19kg abgenommen und das halte ich erstmal derzeit. Ich mache dazu noch 1x wöchentlich Aqua Power und Yoga und gehe jetzt wenn das Wetter schön ist noch biken. Und ich habe noch eine Vibrations-
platte zu Hause und da mache ich auch noch zwei- bis dreimal die Woche mein Viertelstündiges Training.
Also ich finde es gut, wenn man sowieso vor hat eine Ernährungsumstellung zu machen, aber alleine durch diesen Gürtel nimmst Du nicht ab. Falls Du noch Fragen hast dann gerne per PN, liebe Grüße Kim

Beitrag von pcp 20.04.10 - 15:32 Uhr

Das ist keine Studie sondern eine Methode Kunden zu gewinnen.

;-)

Beitrag von betty38 21.04.10 - 13:23 Uhr

Dem kann ich mich nur anschließen :-)

Im Grunde machst du nichts verkehrt, wenn du dadurch die Motivation zum Sport findest. Wichtig ist, dass es keine Vertragsbindung gibt (dass du dich längerfristig bindest...) Denn dafür ist der Beitrag von 20 Euro recht happig.

Vielleicht kannst du ja - willst du weitermachen - noch eine Anrechnung auf die Servicegebühr - die meist bei einer Mitgliedschaft genommen wird, für die Trainerstunden - aushandeln - 50 Euro sind da oft drin. Dann lohnt sich das ganze :-)

lg und viel Spaß beim Trainieren.

Betty

Beitrag von foppa 21.04.10 - 14:38 Uhr

Hallo Hafipower,

hierbei handelt es sich nicht um eine Studie, sondern um den Verkauf eines Produkts. Ich finde es unlauter, dass man Euch das als Studie verkauft. Geldmacherei ist das.

Studienteilnehmer brauchen nichts bezahlen...Im Gegenteil, manchmal erhalten die Studienteilnehmer sogar noch Geld...

Also nicht veräppeln lassen.

LG, Foppa