Industrie..Alle Hosen sind zu eng.. Welche könnt passen??

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von theda 20.04.10 - 12:51 Uhr

Hallo,

ich habe seit der Entbindung im Okt. ca 13 Kilo. weniger als vorher. Davor hatte ich gut 2 Jahre 75 Kilo /168 cm.
Nun passen mir zwar die Hosen von vor drei Jahren, aber ein "Boot-cut" ist nunmal nicht mehr der modernste. Also muss ne neue Hosen her.
Aber irgendwie finde ich keine. Normalerweise müsste mir Gr. 38-40 gut passen, meine Beine schaffen es aber gerade in eine 42 Größe die natürlich am rest total riesig runterhängt.
Also wenn jemand ne Marke hat die einen nicht dicker aussehen lässt als man ist.. her damit nehme gerne Ratschläge an.


Vielen Dank :-D

Beitrag von fruchtjoghurt 20.04.10 - 13:13 Uhr

Hallo ;-)


Wir sind gleich groß und haben das gleiche Gewicht (ausser das ich jetzt schon bei 70,8kg bin).

Mir passen auch nur größe 40/42, aber hauptsächlich 42 und das liegt alles an meinen Reithosen #aerger wären die nicht da, würd ne Nr. kleiner auch schon passen, aber egal.

Ich trag total gern die Hosen vom Orsay bzw. hab ich zwei Lieblingshosen dort gefunden, sind stretch, unten etwas enger geschnitten (ne art röhrenjeans) und machen meiner Meinung nach nen schönen Po #schein

Ansonsten kann ich noch Esprit empfehlen, alle anderen sind immer viel zu eng geshcnitten, da musst ich bei s.Oliver mal ne größe 46 probieren #schock#schock#schock

Aufjedenfall mehr zu stretch greifen als zu Baumwolle.

glg

Beitrag von asimbonanga 20.04.10 - 15:07 Uhr

Hallo,
ich sage jetzt mal meine Meinung zu den modischen Röhren-Jeans.Ich habe zwei Töchter ( 22 und 13 Jahre alt ) und gehe oft shoppen mit den beiden ( H&M, esprit etc. )Ich finde diese Hosen gehen nur mit langen, schlanken Beinen und bis Gr.38.Darüber müsste man schon in der Lage sein geschickt zu kombinieren ( weites , langes Oberteil etc.)
Auch ein hoher Stretchanteil macht noch lange keine gute Figur.
Gerade geschnittene Hosen sehen mit Sicherheit vorteilhafter aus, ein Stretchanteil von max. 2 % macht Hosen komfortabel und kleidsam.
L.G.

Beitrag von lene77 20.04.10 - 15:16 Uhr

Jeder Mensch sieht es anders;-)

Ich meine, die Industrie macht alle Hosen extrem weit.
War letztens in einem Esprit Laden, hab mir die kleinste Größe genommen (32) und die war sowas von zu weit, oben, unten, rechts, links ... einfach schlabberig.
Ich bekomme ganz selten mal eine Hose die mir passt ... brauche wenn überhaupt eine Gr. 30, bzw. W24 ...
Ziemlich schwer zu finden und in die Kinderabteilung mag ich nicht gehen ...

LG, Marlene

Beitrag von zaubertroll1972 20.04.10 - 17:52 Uhr

Hallo,

ich kann Dir nichts empfehlen, ich finde da muß man einfach ausprobieren.
Aber Boot Cut ist bei Deiner Figur auf jeden Fall kein falscher Schnitt. Gerade Hosen oder Röhren sind doch eher unvorteilhaft.

LG Z.

Beitrag von sassi31 20.04.10 - 18:05 Uhr

Hallo,

es gibt doch aktuell überall Hosen im Boyfriend-Cut. Die sind allgemein weiter. Vielleicht ist das was für dich?

LG
Sassi

Beitrag von badem 20.04.10 - 19:11 Uhr

ich habe bei pimpie letztens mir so eine stretch hose in schwarz gekauft für 15 eur. wiege zzt 69 bei 170 cm und habe eine 38 genommen und passt prima...