Wie geht der "Zwiebackbrei"?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lina1975 20.04.10 - 12:54 Uhr

Hallo

Meine Zwei bekommen nachmittags immer GOB. Habe den Eindruck, dass es nicht mehr schmeckt.
Jetzt möchte ich gerne mal den Zwiebackbrei anbieten. Wie bereite ich ihn denn zu?
Was füttert ihr nachmittags? Habt ihr Alternativen?

Meine Zwei sind fast 11 Monate alt.

LG und Danke#blume

Lina

Beitrag von 4kids. 20.04.10 - 13:01 Uhr

Zwieback im Brei ist sinnlos, der hat keinen Nährwert.

Versuch es mit Banane,Apfel oder anderen Obst

Beitrag von lina1975 20.04.10 - 13:04 Uhr



Obst hab ich anfangs gegeben. Nur von Obst werden sie leider nicht satt. Wäre mir auch am liebsten.
Dachte man kann den Zwieback irgendwie auflösen und dann etwas Obst zugeben???

Lina

Beitrag von misslila 20.04.10 - 13:09 Uhr

Zwieback - Brei

2 Scheiben in etwas Wasser einweichen - wenn aufgeweicht Obst drunter rühren fertig.

kam bei meiner Maus überhaupt nicht an - gut sie mag den Zwieback so auch nicht. Da müffelt sie lieber Dinkelstangen ;-)

vlg
misslila

Beitrag von misslila 20.04.10 - 13:07 Uhr

hey du

ich hab das gematsche einmal probiert und der Dank meiner maus war das sie es eklig fand. sie isst lieber nachmittags eine Banane also fast eine ganze ! Oder halt ihren Hirse-Obst-Brei. oder ein Stück Brot mit Butter mal dazu.

Oder einfach Zwieback so essen lasssen und Obst egal welches hinterher ! Dann hast du mehr oder weniger auch einen Getreide-Obst-Brei im Magen deiner Kinder ;-)

vlg
misslila

Beitrag von melli1509 20.04.10 - 13:08 Uhr

Hallo Lina,

guck mal hier, wenn du rechts in dem Kasten schaust, findest du weitere Rezepte.

http://www.chefkoch.de/rezepte/338961117674163/Apfel-Zwieback-Brei.html

Lg Melli mit Annalena

Beitrag von snoopy86 20.04.10 - 13:11 Uhr

Hallo.

Ich hab meinen kleinen immer Banane zerdrückt, geriebenen Apfel darunter und eingeweichte Zwieback untergemischt. Und ein wenig Öl. Er liebte es.


- 3 – 4 Kinder-Zwieback (evtl. auch Vollkorn - Zwieback aus dem Bioladen)
- in Wasser oder Wasser-Obstsaft einweichen
-100 g Obstmus nach Wahl
- 1 TL Öl oder süße Sahne alles miteinander glatt rühren.

Beitrag von snoopy86 20.04.10 - 13:14 Uhr

3 Zwieback
100 ml Tee, ohne Zucker (z.B. Fenchel, Früchte)
1 EL Apfelmus
Öl

4 Zwieback
1 Banane(n)
¼ Liter Milch, heiße

Beitrag von lina1975 20.04.10 - 13:20 Uhr

Danke!

Werd´s gleich heute Nachmittag testen.

LG Lina

Beitrag von abarbaras 20.04.10 - 13:22 Uhr

HAllo, der Nährwert daraus ist nicht so prall und zudem ist zuviel Zucker drin !
Kauf lieber Hirse oder 3-Kornflocken im Reformhaus z.B. von Holle oder bei DM von Alnatura, mit Wasser anrühren, 1/2 Banane dazu und etwas Apfel oder Birne oder anderes Lieblingsobst (ich nehm immer den Rest vom Mittag). Dazu kannst Du noch einen Zwieback bröseln, dann wird's etwas süßer.
LG Antje

Beitrag von lina1975 20.04.10 - 13:25 Uhr

genauso mach ich den GOB nur ohne Zwieback. Ich denke, es schmeckt ihnen nicht mehr:-(

Lina

Beitrag von bina-lady 20.04.10 - 13:30 Uhr

Warum denkst du das sie es nicht mehr mögen??
Wenn sie weniger essen kann das auch nur eine Phase sein. Ich würde den Zwiebackbrei auch lieber sein lassen.

Beitrag von lina1975 20.04.10 - 14:05 Uhr

Ich denke, dass es nicht schmeckt weil sie den Mund zusammen kneifen und den Kopf weg drehen. Obst pur an (wovon sie aber nicht lange satt sind) essen sie. Mir wäre auch am liebsten, sie würden Obst essen und gut. Brot bekommen sie zum Frühstück und Abendbrot. Das möchte ich dann nicht noch nachmittags anbieten.

Lina

Beitrag von abarbaras 20.04.10 - 14:55 Uhr

Denke eher, dass es zu einseitig ist, deshalb mische ich auch immer mal anderes Obst unter. Du kannst auch z.B. von HIPP den fertigen Frucht&Getreide Brei untermischen, es gibt z.B. einen mit Orangen, der ist total lecker oder auch Erdbeer/Himbeer. Den gebe ich aber nie pur, sondern mache immer noch Hirse und Banane ran.
LG

Beitrag von ratpanat75 20.04.10 - 19:35 Uhr

Hallo,

vielleicht mögen sie lieber etwas zum beißen: Banane, weiche Birne, Avokado, Reiswaffel, etc

LG

Beitrag von dentatus77 20.04.10 - 13:35 Uhr

Hallo!
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass Stina den Obstbrei nicht isst, wenn er erstens warm ist und zweitens das Obst wenig Eigengeschmack (z.B. Apfel-Birne Gläschen) hat. Jetzt bereite ich den Brei immer schon nach dem Mittagsessen zu und stelle ihn in den Kühschrank, außerdem nehme ich geschmackvolleres Obst, und seit dem gabs keine Probleme mehr.
Liebe Grüße!