Pilz in der Schwangerschaft hilfe ist mir so Peinlich.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luieseelfe 20.04.10 - 12:57 Uhr

Hallo ihr Lieben Kugelbäuche,

hatte gestern einen Fa Termin meinen kleinen Krümel geht es super #freu#huepf bin jetzt 24+4 ssw.

Doch eins betrügt mich habe wohl einen Pilz #zitter hatte sowas noch nie und ich,habe es auch nicht bemerkt.
Habe jetzt Vaginaltabletten bekommen ( KadeFungin 3 ) kennt die jemand???

habe Angst das die meinen Krümel schaden der Artzt hat sie mir,zwar verschrieben aber die Angst ist trotzdem da.
Es steht ja auch so viel in der Packungsbeilage das man die in der schwangerschaft nur abgeschprochen von Fa nehmen soll und das man die, in der Schwangerschaft ohne den stift einführen soll.

Vieleicht kann mich jemand von euch berühigen habe echt Angst ergend wie mein,Fa meinte ja auch Pilz holt man sich so schnell in der #schwanger aber,ich weiss es leider nicht.

Entschuldigt für das viele #bla aber es ist mir selber so unangehnehm :-[.

sage schon mal #danke für eure Antworten.
Lg Luieseelfe+#ei 25ssw

Beitrag von muffin357 20.04.10 - 12:58 Uhr

hi,

das ist häufig und wirklich total normal, --- der PHwert verändert sich und die abwehr wird schwächer, -- da reicht einmal falschrum abwischen und schon hat man einen Pilz ...

das ist echt nichts ungewöhnliches und braucht dir nicht peinlich zu sein, ---

kadefungin ist erprobt und nehmen viele SS, -- also keine bange...

lg
tanja

Beitrag von luieseelfe 20.04.10 - 13:03 Uhr

#danke schön für deine nette Antwort die, beruhigt mich sehr.:-D

Beitrag von kathrinlorius84 20.04.10 - 13:05 Uhr

Ich bekam den Pilz weil ich mich zu oft gewaschen habe.

LG

Beitrag von kikiy 20.04.10 - 13:04 Uhr

Man könnte sagen,Pilz gehört zur Schwangerschaft irgendwie dazu#rofl

In der ersten Schwangerschaft hatte ich dauernd einen,vor allem als ich Antibiotikum eingenommen habe.Dieses Mal hatte ich noch keinen, aber ich glaub damit bin ich schon fast die Ausnahme!

Beitrag von sumsum-80 20.04.10 - 13:05 Uhr

Huhu...
....ich musste auch Kadefungin (richtig geschrieben?) nehmen...ich hatte eine Kombipackung...salbe u. Zäpfchen!!! Hat sehr gut geholfen!!
Ich nehm jetzt noch 2mal die Woche Vagisan, für den PH wert!!!

Lg und nicht schämen, weil das ist ganz normla!!

Beitrag von luieseelfe 20.04.10 - 13:24 Uhr

#danke schön wusste,echt nicht wie normal das anscheind ist #rofl. Aber schön zu wissen bin echt beruhigter.

Beitrag von 19karin78 20.04.10 - 13:24 Uhr

Hi ich bin jetzt bei 12+4 und hatte in dieser Schwangerschaft schon 2x das " Vergnügen " mit dem Pilz. In meiner 1. Schwangerschaft hatte ich 1x in der 35.SSW.
Kade Fungin kannst du beruhigt einnehmen

Beitrag von fredo.84 20.04.10 - 15:35 Uhr

Wenn Du keine Antimykotika nehmen willst (will ich auch nicht) dann kannst Du auch ganz normalen Bio Natur Joghurt kaufen und einen Tampon da hinein tauchen und den eintauchen...den alle 2 Std. wechseln und nach 3- 4 Tg sollte der Pilz verschwunden sein!

Rät meine Hebi zu und ich habe das auch grad gemacht und es wirkte Wunder!
Und Du hast 0 komma nix Risiko!!!

Die Bakterien helfen der Scheidenflora wieder auf die Beine und vertreiben die Infektion!

LG