Habt Ihr eine Ahnung,was Euch auf eurem JGA erwartet?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von dotima 20.04.10 - 13:01 Uhr

Hallöli zusammen!

Sagt mal, ihr macht doch bestimmt alle eine JGA und eure Trauzeue/in organisiert das,oder?

Verraten die euch,was passiert oder lasst ihr euch komplett überraschen???

Mich macht das ganze wahnsinnig! #augen Nicht,dass ich neugierig bin, aber ich kann es überhaupt nicht ab, dass ich nicht weiß,was mit mir passiert.

Okay, ich weiß den Termin, ich weiß ungefähr,wer mitkommt und ich weiß,dass an dem Tag die WM im Fernsehen läuft (gespielt wird um den 3.Platz) - JGA ist im Juli - und das bestimmt Fußball u.a. Thema an diesem Abend sein wird!

Aber was man mit mir macht und was ich anziehen muss und so - davon habe ich keine Ahnung! Und ich hab ehrlich gesagt, Angst davor, dass ich mich blamiere oder zum Gespött machen muss.

Ok, meine Trauzeugin weiß,was ich nicht mag, aber einfach das "Ruder" abzugeben und andere was planen zu lassen, dass ist schwer für mich!

Was erwartet euch so?

Freue mich über Antworten,

LG Tina (#herzlich 03.09.2010 #herzlich)

Beitrag von metterlein 20.04.10 - 13:06 Uhr

hallo,

ist doch normal das man nicht weiss was auf einen zukommt :-p da musst du jetzt einfach mal durch, die mädels werden das schon machen.

ich weiss nur soviel das es nix wildes wird, da ich schwanger bin und mir oft noch übel ist.

LG Metterlein

Beitrag von altehippe 20.04.10 - 13:59 Uhr

zum glück weiß ich nix...wo wäre denn sonst der spaß???

Beitrag von leona050405 20.04.10 - 14:27 Uhr

Hallo,

also meine Cousinen haben mich überrascht ich hatte echt irgendwie überhaupt keine Ahnung #zitter! Es war echt der Hammer ich musste eine Liste in der Stadt abarbeiten und danach sind wir in einer Cocktailbar gewesen! Echt Hammer ;-)

viel Spaß

Beitrag von sunny-1984 20.04.10 - 14:40 Uhr

Hallo,

ich hab zwar keinen JGA organisiert aber ich kann dir von meinem berichten. Ich wusste überhaupt nicht was mich erwartet.

Ich wurde von meinen Mädels beim Italiener überrascht. Wir haben dort alle erstmal gegessen.
Dann wurde mit gesagt, dass ich den ganzen Abend über verteilt kleine Briefe erhalte die ich laut vorlesen muss. Nach dem Essen hab ich ein kleines Geschenk erhalten. Darin war mein Faschingskostüm (Marylin Monro) welches ich anziehen sollte. Mich hat es nicht gestört da ich das KLeid sehr schön finde. Dann hab ich noch eine Box erhalten in dem Geld drin war von meinen Mädels.
Ich hab dann beim Italiener erstmal eine Runde Schnaps oder Espresso auf Kosten des Hauses erfragen sollen (bekommen wir eigentlich eh immer da wir dort schon Stammkunden sind).

Dann sind wir mit dem Zug nach Nürnberg gefahren wo es dann auch schon los ging. Ich hab ein Körbchen erhalten in dem verschiedenen Dinge waren zum verkaufen. Wir sind dann Richtung Hauptmarkt gelaufen aufs Bierfest. Dort musste ich dann eine Cousine von einer Freundin suchen die dort gearbeitet hat. Natürlich wurde weiter fleißig verkauft und die Pfläumli waren der totale renner.

Als nächtes sollte ich dann von 10 Jungs die Unterhosenzettel raus schneiden. Innerhalb von kürzerster Zeit hatte ich 15 Stück die mir mit Sicherheitsnadeln an meinem Kleid befestigt wurden. Es waren zufällig viele Bekannte aus unserem naja Dorf ist es nicht gerade da und die haben da alle mitgemacht : )

Dann musste ich leider in der Karaokebar noch ein Lied singen. Ich hasse sowas aber ein paar von mir Mädels haben mich dabei auch unterstützt.

Der Abend hat dann in der Disco geendet. Es war als Singel mein zweites zu Hause. Bin eine totale Partymaus - jetzt immer noch... ; )

Es war ein superschöner Abend vorallem war ich auch sehr stolz auf die Mädels, die normal keine Discogänger sind und trotzdem bis 5 Uhr durchgehalten haben und es hat ihnen sogar gefallen.

Lg Sunny

Beitrag von koerstn 20.04.10 - 23:27 Uhr

Hallo!

Also ich wußte nichts von meinem JGA, aber ich hatte im vorfeld um zwei Dinge gebeten: wir sollten in unserer Gegend bleiben und ich würde auf keinen Fall Karaoke singen. Beides wurde berücksichtigt und war ein klasse JGA (auch wenn ich am Anfang gar nicht so die Lust drauf hatte!)

LG und viel Spaß!;-)

Koerstn

Beitrag von dreidreidrei 21.04.10 - 10:42 Uhr

Ich weiß auch von nichts!!
Nur den Tag und wer mitkommt! Denn ich habe eine Liste gegeben wer eingeladen werden sollte!
Ist in 2 Wochen :D Bin aber auch sehr aufgeregt!
Ich verlasse mich aber auf meine trauzeugin denn sie wird ebstimmt was tolels organsieren! Schließlich kennt sie mich sehr gut und weiß was mir gefällt und was nicht!!