Imunsystem stärken

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von zoe2009 20.04.10 - 13:29 Uhr

Ich weiss nicht mehr was ich noch tun soll. Immer bin ich erkältet. Jetzt schon wieder ,dabei war die letzte Rotze erst vor 2 monaten.
Wie kann ich mein Imunsystem noch stärker stärken.
Ich ess viel obst u gemüse
bin täglich an der frischen Luft
mach 3x die woche sport( joggen u Krafttraining)
trink min. 2l wasser am tag
ich dusch warm kalt
u ich nehm vitaminc+zink
so was mach ich nun falsch
bitte um hilfe
bin gerade in elternzeit,vorher dachte ich es ist die klimaanlage auf arbeit.

danke

Beitrag von myimmortal1977 20.04.10 - 16:02 Uhr

Egal, wie "gesund" man lebt. Dauerhafter Stress zieht das Immunsystem runter.

Sport ist nicht immer gesund, alles in Maßen aber nicht in Massen. Wenn man den Körper beim Sport ständig bis zur Belastungsgrenze auspauert, ist das nicht gesund.

Arbeit kann krank machen, wenn man ständig unter Druck steht.

Mutter sein kann auch krank machen. Da man keine Zeit hat, sich auszuruhen.

Finde Deinen "Mittelpunkt".... Ein bißchen von allem, immer viel Schlaf!!!! So viel wie es geht.

LG Janette

Beitrag von bibi2709 20.04.10 - 16:21 Uhr

Hallo,
mein Mann lag dieses Jahr auch schon sooo oft flach das er völlig fertig war er hat von unserem Naturheilpraktiker LF2 Abrotanum bekommen! Davon nimmt er 3*10 Globulis und gleich nach der ersten Einnahme hat er Besserung gemerkt! Vielleicht wäre das was für dich!?

LG
Bianca

Beitrag von keksiundbussi04 20.04.10 - 16:33 Uhr


Mir gehts genauso. Den ganzen Winter dauerkrank.

Nehme seit 2 Monaten "CETEBE Abwehr kapseln"!#pro
Die helfen super!


Karin#klee


Beitrag von julie8r 21.04.10 - 10:27 Uhr

Hey,

hast Du schon mal eine Blutbild machen lassen? Irgendwo muss es ja herkommen... Vielleicht gibt es eine "versteckte" Ursache, etwas, woran Du gar nicht denkst. Am Blut lässt sich einiges ablesen, und dann kannst Du gezielt reagieren.

#blume Julie