Ein paar Fragen..........

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von leo22 20.04.10 - 13:39 Uhr

Hallo!

Ich hab ein paar Fragen. Vorneweg mein Sohn ist 6 Monate alt und bekommt seit 3 Wochen Mittags Brei. Ansonsten wird er noch 4-5 mal gestillt am Tag.

1. Ab wann brauch der kleine zusätzlich etwas zu trinken? Ich biete ihm Mittags immer etwas an aber er will nicht. Habt ihr einen Tipp.

2. Er bekommt Pastinaken, Kartoffel und Puten Gläschen. Wie oft soll/darf man die Sorte wechseln?

3. Ich möchte das Abendstillen als nächstes ersetzen. Leider hat mein Sohn ganz ganz raue Haut und Milchschorf im Gesicht. Was gebe ich ihm am Besten Abends? Hat jemand ein Rezept? (Ich möchte das gerne selbst herstellen) Hab gehört das man bei Hautproblemen keine Vollmilch nehmen soll, ist das richtig?

4. Für den Anfang hab ich Gläschen gekauft aber ich möchte selbst kochen. Worin kann ich das gekochte am besten einfrieren?

Sorry für die vielen Fragen.

Schönen sonnigen Tag noch.

lg leo



Beitrag von knueddel 20.04.10 - 13:50 Uhr

Hallo Leo,

ich versuch mal, ob ich dir alle Fragen beantworten kann.

Wir haben am Anfang der Beikost immer eine neue Sorte Gemüse pro Woche eingeführt, also wenn Du jetzt schon mit Kartoffeln und Fleisch hast, dann könntest Du ja jetzt einfach ne andere Sorte Gemüse mit Kartoffel und Fleisch nehmen, also vielleicht Kürbis oser so.

Getränk habe ich auch von Anfang der Beikost angeboten, mal hat meine Kleine nen Schluck probiert, so richtig getrunken hat sie aber erst, als wir schon zwei Mahlzeiten ersetzt hatten.

Zum Abendbrei kann ich dir nur sagen, wie wir ihn gemacht haben, unsere Kleine wollte aber erst mit 10 Monaten abends Brei, vorher gab´s die nur die Flasche.
Wir haben HA Pre Milch genommen, diese nach Packungsanweisung angerührt und dann Getreideflocken von Alnatura eingerührt, einen Löffel Obstmus dazu und fertig war der Brei.

Zum Einfrieren der Essensportionen hab ich mir bei e..y so kleine Dosen mit so "zuklippdeckeln" (also ähnlich wie Lock&Lock) gekauft, gab´s im 12er Pack, davon haben wir jetzt ziemlich viele da, aber die sind sehr praktisch.


LG Cindy