Baby 8 Wochen schläft 18-20 Std/Tag, ok?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von nicole7 20.04.10 - 13:41 Uhr

Hallo!

Unsere Tochter ist 4 Wochen zu früh geboren, und nun 8 Wochen alt. Sie ist extrem friedlich und schläft täglich 18-20 Std fest und tief, ist meist nur morgens 2 Std wach und abends nochmal.

Ist das normal?

Sie wird tagsüber bzw. nachts dann nur zur Flasche wach bzw. wir wecken sie auch manchmal und schläft dann meist schon bei der Flasceh wieder ein.

Wer hat Erfahrungen?

LG
Nicole

Beitrag von centrino2inside 20.04.10 - 14:00 Uhr

Also meine Tochter (kam 2 Wochen vor ET, ist glaub ich aber egal) hat auch immer so viel geschlafen.
Bis sie 4 Monate war hat sie immer mind. 18 Stunden geschlafen.
Der Arzt meinte das sei okay.
Auch danach hat sie immer viel geschlafen und tut es heute mit knapp 2 auch noch (finde ich).
Sie schläft noch jetzt 15 Stunden am Tag.
Manche Kinder brauchen es.
Genieß es doch!

Beitrag von puffel0805 20.04.10 - 14:26 Uhr

Hallo Nicole,

meine Tochter (9 Wochen) ist auch so eine Schlafmütze.

Sie schläft durch von 22.00 -7.30 Uhr, trinkt dann ihre Flasche und macht noch ein Nickerchen bis ca. 9.30.

Dann spielen wir kurz und gehen spazieren.

Nach der Mittagsflasche macht sie 3-4 Stunden Mittagsschlaf.

Meistens schläft sie im Kinderwagen auch weiter.

Eigentlich habe ich ein total langweiliges Baby.
Unser Sohn war genauso. Er ist jetzt fast 6 und schläft immer noch sehr viel, macht auch noch Mittagsschlaf nach dem Kindergarten und schläft von 19.00 Uhr bis 7.30 Uhr.

LG

Beitrag von misslila 20.04.10 - 19:19 Uhr

hallöchen

genieß es einfach, meine Maus hat die ersten 8 Wochen auch sehr viel geschlafen.

Und dann ging das Problem des "ich-könnt-was-verpassen" los - und das ging einher mit dem Problem "nicht-ohne-Mamas-Arm-schlafen"! Gut dafür haben wir noch nie ein Schlafproblem in der Nacht gehabt, aber am Tag ist es Kampf bei uns.

Deshalb genießen, du weißt nicht was noch kommt ;-)

vlg und ganz viel Spass mit deiner kleinen Maus

misslila mit Jasmin (8,5 Monate)