Frage zu Himbeerblättertee und Frauenmanteltee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lisa-84 20.04.10 - 16:38 Uhr

Habe mir heute Himbeerblättertee und Frauenmanteltee gekauft.
Bei dem Himbeerblättertee steht 2 TL pro Tasse. Aber wieviel muss man am Tag Tassen trinken. (bei Kinderwunsch)
Bei Frauenmantel steht gar keine Dosierung.
Kann mir jemand helfen wie man die Tee´s richtig dosiert.

Beitrag von kg1982 20.04.10 - 16:44 Uhr

Hallo Lisa!

Himbi Tee 2-3 Tassen am Tag in der 1. Zyklus Hälfte( soll den Eisprung fördern) und den Frauenmantelltee auch 2-3 Tassen am Tag ab der zweiten Zyklushälfte.(soll die Einnistung begünstigen und die GB Schleimhaut aufbauen).

Ich trinke auch beides! Also Viel Glück#klee und lass es dir schmecken!

LG

Beitrag von lisa-84 20.04.10 - 21:01 Uhr

Bei dem Frauenmantelltee steht keine Dosierung drauf. Da auch 2 TL??
Und anfangen muss man wenn man merkt das Zervixschleim kommt.Oder??? Das ist das was ich noch nicht weiß.
1. Zyklushälfte klar 1 ZT ab da der Himbeerblättertee
2. Zyklushälfte ist ???

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen ab wann ich anfangen muss mit dem Frauenmanteltee.

Beitrag von kg1982 21.04.10 - 13:28 Uhr

Hallo Lisa!
Mit dem Frauenmanteltee fängst du ab deinem ES an und von dem auch 2TL.
1.ZH ab Mens
2.ZH ab ES

hofffe ich konnte dir weiter helfen!