Impfen warum nicht Baden?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von chidinma2008 20.04.10 - 16:44 Uhr

Hallo
mike wurde heute geimpft , der arzt meinte ich solle ihn nicht Baden aber er dürfte Duschen.

ich habe vergessen zu fragen Warum ich ihn nicht Baden darf aber duschen? wasser ist doch wasser oder.

wisst ihr warum

LG

Beitrag von superschatz 20.04.10 - 16:51 Uhr

Hallo,

ich würde einfach mal sagen, dass das mit dem Kreislauf und nicht mit dem Wasser zutun hat. :-) Ein Bad ist ja belastender für den Kreislauf als eine Dusche.

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von bibi2709 20.04.10 - 17:01 Uhr

Hallo,
da gehen die Meinungen der Ärzte auseinander! Unser Kinderarzt hat nichts gegen Baden nach dem Impfen es liegt glaube ich an den Bakterien die in die kleine Wunde kommen können aus dem Wasser!

LG
Bianca

Beitrag von bea-christa 20.04.10 - 18:22 Uhr

Hallo,

also mir hat man es so erklärt: auf Impfungen reagieren viele Babys/Kleinkinder mit Fieber. Das Fieber würde sich aber bei einem Badewannenbesuch noch zusätzlich erhöhen...

Lieben Gruß - Bea

Beitrag von yvivonni 20.04.10 - 18:30 Uhr

Eigentlich sollte weder geduscht noch gebadet werden. Durch die Impfung ist das Kind Infekt anfälliger, wenn es beim Duschen oder Baden etwas auskühlt, kann dadurch ein Infekt entstehen, was sich bei einer geschwächten abwehr nicht so gut macht. Klingt i-wie logisch.;-)

Beitrag von chidinma2008 20.04.10 - 19:01 Uhr

Danke euch allen ich habe ihn nur kurz mit einen lappen abgewaschen reicht auch für heute

lg