HILFE Zervixschleim...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von alabama1077 20.04.10 - 18:21 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Wie viele Tage vor dem ES verändert sich der ZS???
Heute war meine Tempi 0,1 niedriger als gestern und irgendwie bin ich "feuchter" aber nix ist spinnbar...
Bin heute ZT 10 und habe sonst immer so am ZT 14 meinen ES...
Ist es jetzt schon zu spät zum herzerln???

Ich freu mich riesig über Antworten...!

GLG

Beitrag von stephanieundpaul 20.04.10 - 18:24 Uhr

mein es ist fast nie spinnbar. wahrscheinlich naht dein es nun... bei mir wird es immer feuchter bis zum es

Beitrag von alabama1077 20.04.10 - 18:28 Uhr

Danke :-) Ist es heute also noch nicht zu spät? Wär heute ein guter Zeitpunkt?

Beitrag von stephanieundpaul 20.04.10 - 18:30 Uhr

also heute und morgen und übermorgen...sind immer gute zeiten :) vielleicht sinkt sie ja noch weiter. rechne einfach demnächst damit

Beitrag von alabama1077 20.04.10 - 18:38 Uhr

Danke, dann ist es wohl nich nicht zu spät :-) Wie ich sehe, hat es bei Dir ja auch schon mal ohne spinnbaren Schleim geklappt :-)
In welchem ÜZ bist Du denn?

Beitrag von stephanieundpaul 20.04.10 - 18:40 Uhr

im 13. hatte anfang des monats ne fg und nun geht es in den 13. zyklus

Beitrag von alabama1077 20.04.10 - 18:45 Uhr

Das tut mir leid :-( Ich drück Dir ganz fest die Daumen :-)
Wie geht es Dir denn heute damit?

Wie viele Tage vor ES verändert sich denn Dein ZS?

Beitrag von stephanieundpaul 20.04.10 - 18:49 Uhr

danke. mir gehts besser. war ein schock. wird schon. mein zs wird halt immer flüßiger so 2-3 tage vorher.

Beitrag von alabama1077 20.04.10 - 18:50 Uhr

2-3 Tage vorher kann ja schon passen, oder?

Das glaub ich :-( Wie weit warst Du denn?

Beitrag von stephanieundpaul 20.04.10 - 18:53 Uhr

4+6, also nicht weit. aber gefreut hatte ich mich trotzdem wie wild über den positiven test, anzeichen hatte ich bis zum schluß und wenn es dann vorbei ist, fällt man erstmal. ist nun über 2 wochen her und langsam geht es. bin abgelenkt :) also teste nie zu früh. kleiner tipp von mir

Beitrag von alabama1077 20.04.10 - 19:11 Uhr

Das habe ich eh vor... Ich versuche da echt ruhig zu bleiben. Mal sehen, ob das klappt. Meine Mutter hat 5 Kinder und sagte: "Wenn meine Tage nicht gekommen sind, war ich schwanger." Daran versuche ich mich erstmal zu halten ;-)

Wie lange hast Du denn beim ersten Kind geübt?
Nimmst Du irgendwelche Tees oder Medikamente? Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass es bald wieder klappt und alles gut geht!