könnt ihr mir das mit der temperatur erklären bitte?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rhodes0204 20.04.10 - 19:07 Uhr

frage steht ja schon oben.
also wir fangen mit diesem zyklus das "üben" an ;-)
hab seit heute meine periode und die pille abgesetzt.
ich hab jetzt mal das zyklusblatt ausgefüllt und auch temperatur gemessen weil es da halt stand#gruebel
aber so richtig kapieren wofür es ist tu ich leider nicht!
ich weis es hat wasm it dem ES zu tun aber könnt ihr mir das nochmal genau erklären bitte und muss ich die immer zur selben zeit messen?

lg verena

Beitrag von sweetfrog 20.04.10 - 20:19 Uhr

Huhu,

also das mit der Tempi das soll man immer an der selben stelle tun und noch bevor man aufgestanden ist wegen tempianstieg beim Kreislaufhochfahren (Aufstehen). Anhand der Tempi sieht man bzw. soll man sehen wann man seine Es hat eventuell hat, es ist eine methode um eben seinen Es zu bestimmen.

Liebe Grüße

Beitrag von blue5549 20.04.10 - 20:22 Uhr

Also..das ist jetzt eine lange geschichte.....

Du musst jeden tag am besten um die gleiche Zeit messen, immer das gleiche Thermoter nehmen, immer an der gleichen Stelle messen.

Du trägst es jeden Tag ein, und kannst somit erkennen wann dein ES war. Du kannst es eher kaum vorher bestimmen, die Berechnung wird automatisch im Zyklusblatt gemacht und dann erscheinen von ganz allein die lustigen bunten Balken.

Wenn du magst, melde dich über mein VK, dann kann ich dir noch paar Tipps geben.

Versteif dich nicht zu sehr auf das Schwanger werden, lass es erstmal auf dich zu kommen.

Wünsche dir viel Glück!

blue5549

Beitrag von 2010sama 20.04.10 - 20:26 Uhr

Hi also du solltest zur gleichen zeit messen...ich schaff das aber auch nicht immer und es klappt trotzdem.
Also messen ab mens und dann steigt die temp hoffentlich zum es. Damit weißt du dann auch das du einen hattest und ob du zum richtigen Zeitpunkt geherzelt hast.
Dann kannst du auch hibbeln so lange wie die Temp oben bleibt. Siehst ob die 2. Hälfte auch lang genung ist...
Lg

Beitrag von rhodes0204 20.04.10 - 20:37 Uhr

aha jetzt versteh ich das schon eher. ok ab morgen wird vorm aufstehn gemessen und das ist ja super wenn das dann im kalender automatisch angezeigt wird. also so wie ich das versteh geht die temp. hich bei einem ES?!
um wieviel denn ca?
habt ihr meistens die selbe temp. wenn kein Es in sicht ist? oder geht die an "normalen tagen" auch hoch und oder runter?
ne ich versteif mich nicht aber ich würd eben gern mein zyklusblatt vollständig ausfüllen und wollt mal wissen wie das funktioniert. mir ist es aber schon wichtig zu wissen wann mein ES ist da wir bereits eine tochter haben und gerne einen jungen beim nächsten mal hätten;-)

danke für die antworten mädels