ALGI - Weiterbildung - Kinderbetreuungskosten

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von janavita 20.04.10 - 20:18 Uhr

Hallo.... ich fasse mal kurz:

Sie 38 - Kind 18 Monate - nach Elternzeit gekündigt= ALG1
Er - Normalverdiener = keine weitere Zahlungen nach SGB

Sie darf eine Weiterbildung über 10 Wochen machen - Vollzeit davon 4 Wochen betriebliches Praktikum- können die Kinderbetreuungskosten von Agentur für Arbeit übernohmen werden?

Kind geht zur Tagesmutter 15 St.- die Woche, kann jederzeit verlängert werden, so dass sie dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht.... Aber Betreuungskosten bei Weiterbildung schießen über 300,- € und jetzt zahlt die Familie knapp 150,- für 15 Stunden...

Gruß und Danke

Beitrag von goldie99999 21.04.10 - 09:44 Uhr

Ja- für den Zeitraum der Weiterbildung+ Praktikum pauschal 130 Euro/ Monat. Mehr gibts leider nicht.

Gruß, Goldie