3D Ultraschall. Ähnlichkeit mit Baby nach Geburt????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schneckchenonline 20.04.10 - 21:15 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

gehöre noch nicht ganz hier her, aber meine Frage kann nur Euch gestellt werden.

Auch wenn ich für meine Gedanken nen Schlag in den Nacken verdient habe muss ich doch was von Euch wissen:

Sah Eurer Baby nach der Geburt aus wie auf einem der letzten Ultraschallbilder? In 3D wohlgemerkt?!
Ich meine, habt Ihr gedacht: "Hey, er/sie sieht genauso aus wie auf dem Bild, oder eben genau anders.....?

Das letzte Bild hat uns etwas erschrecken lassen. Die Nase ist sehr groß und komisch geformt. Ich will dabei sagen, das wir natürlich froh sind, das sie gesund ist und egal wie sie am Ende ausschaut, wir werden sie über alles lieben, das ist klar!!!!!!!!!!!

Aber beschäftigen tut es mich doch. Ich hab zwar auch ne komische Nase, aber das war ein Minigolfschläger als ich 12 war, kann also nicht vererbt werden. Auch in der Familie sind nur normale Nasen.
Unser Sohn sah völlig anders aus.
Nicht das mich jemand falsch versteht, aber ich weiss wie es ist, wenn man gehänselt wird wegen der Nase. Wobei Babys doch eigentlich nie ne krumme Nase haben, oder?

Versuche jetzt mal, das Bild in meine VK zu stellen.

LG, Tanja (36+6)

Beitrag von waffelchen 20.04.10 - 21:17 Uhr

Kannst ja mal in meine VK schauen, da ist ein 3D Bild drin und Bilder von meinem Zwerg.
Ich seh da keine Ähnlichkeit, meine Mutter aber schwört ihn da sehen zu können.

Beitrag von jessik0106083 20.04.10 - 21:21 Uhr

hallo,

wir hatten ein super schönes 3 d profil bild. sie hatte aber auch eine riesige nase #zitter
aber nach der geburt, sah sie ganz anders aus.
und sie hat eine ganz kleine süße stupsnase.

lg und alles gut für die bevorstehende geburt.

Beitrag von mamavonyannick 20.04.10 - 21:21 Uhr

Hallo Tanja,

anhand der Ultraschalbilder hatten wir immer "befürchtet", Yannick würde die große Nase von seinem Papa erben.#schock Aber was soll ich sagen... er hat "Glück gehabt";-)
Lass dich nicht verunsichern. Dein Kind wird die süßeste Nase bekommen, die du dir vorstellen kannst und nicht im geringsten Ähnlichkeiten haben mit dem 3D-Bild.#herzlich

vg, m.

Beitrag von carolinchen263 20.04.10 - 21:23 Uhr

3d: riesen nase, riesen lippen, hilfe!!! #schock da war ich auch erschrocken und konnte ihn gar nicht so richtig süss finden #zitter
http://img3.imageshack.us/img3/695/carolin9.jpg

und das ist direkt nach der geburt, alles süss und klein und knubbelig #freu
http://img34.imageshack.us/i/bennett009.jpg/

lg carolin mit bennett (5 monate)

Beitrag von stefkad 20.04.10 - 21:25 Uhr

Ich habe auch immer befuerchtet, meine Kleine habe eine Riesennase..sah immer verdammt groß aus auf den US-Bildern...und dann war ich erleichtert, dass sie eine kleine süße Stupsnase hat ;) also ich glaub das wird bei Dir ähnlich sein, das täuscht auf den bildern..
ich hab bisher auch noch kein baby mit ner krummen nase gesehen ;)

Beitrag von katharina-kluge 20.04.10 - 21:37 Uhr

Hallo!

Wenn du dir sonst keien Sorgen machst...:-)

Kannst gerne auch bei mir mal in die VK schauen.

Ich denke ein Ultraschall kann, selbst mit einem sehr guten Gerät, kein Foto machen! Es ist dann (zumindest bei meiner Kleinen) auch immer etwas verwackelt, da sie immer in Bewegung war und noch immer ist.

LG Katharina

Beitrag von engel-pati 20.04.10 - 21:40 Uhr

Huhu,

also unser 3 D bild war um die 30 woche oder so weiss es nicht mehr genau und ich muss sagen sie sah dem bild richtig ähnlich :D

Beitrag von la1973 20.04.10 - 21:44 Uhr

Das kommt ja immer drauf an, aus welcher Perspektive das Bild gemacht wird. Ist ja nicht wie beim Fotograf, wo man direkt in die Kamera schaut.
Außerdem ist ja noch Wasser ums Kind, das verfälscht ja auch noch.
Unsere Tochter hatte auf dem 3D dicke Lippen und ne Knubbelnase. Hat sie aber definitiv nicht.

Beitrag von doreensch 20.04.10 - 23:59 Uhr

Dein US Bild ist etwas schlecht daher stimmt die wiedergabe der nase nicht

Aber ja meine Maus schaut so aus wie auf dem US Bild, ich hab das mal in die VK gestellt das Foto

Beitrag von venetian 21.04.10 - 08:27 Uhr

Hallo!

Also, unser Thomas sah / sieht dem 3D-Ultraschallbild verblüffend ähnlich, ich hätte das nicht für möglich gehalten!!!
Mein FA sagte mir allerdings schon vorher, dass die Nase auf dem Bild wohl größer erscheinen würde, das sei wohl normal, durch die Verzerrung beim schallen (?).

Von mir also ein definitives "ja"!!! #verliebt

Beitrag von hafipower 21.04.10 - 08:36 Uhr

Hey,

also bei uns wahr es "wie aus dem Gesicht geschnitten"!;-)

Ich hatte mein 3D-US in der 22.Sw, ich bekam ein Bild nach Hause, bei dem mein Kleiner richtig schön von der Seite zu sehen war.

Und ein Tag nach ET kam er zur Welt und sah genau so auf wie auf dem Ultraschallbild, was ja da dann schon 18 Wochen alt war.

Wir waren echt erstaunt, dass es wirklich so extrem übereingestimmt hat!

LG
hafipower

Beitrag von summersunny280 21.04.10 - 09:16 Uhr

ist ja wirklich total knuffig das bild....und ja im ersten moment würd ich auch denken ohjeee.
Aber ich kann dich auch beruhigen......die bilder zeigen dir schon wie die kleinen aussehen aber nicht 100%.
Unsere maus sah man mal mit riesen nase und dann wieder mit einer kleinen.
Bekommen hat sie ne kleine und sie gleicht nicht einem familien mitglied. sie sieht sowieso ganz anders aus........
Am besten sieht man das gesicht wenn sich die kleinen bewegen da kommen dann manchmal gute bilder bei raus ....wir hatte da oft richtig tolle aber sie hat nie still gehalten um das bild dann einzufrieren#schmoll
na musst ja nimmer lang warten.....
;-)
Viel Glück

Beitrag von alessa-tiara 21.04.10 - 09:43 Uhr

also bei uns war das ne riesen ähnlichkeit---

Beitrag von franzi510 21.04.10 - 09:44 Uhr

Hallo Tanja!
Wir hatten in der 31. Woche 3D-Ultraschall... Und wir haben sooo tolle Bilder bekommen :-)
Ich habe sie zuerst mit meinen Babybildern verglichen und unsere Maus sah mir da sooo was von ähnlich.. Ein wahnsinn...
Als sie dann geboren wurde, dachte ich mir... Naja, kommt hin... ;-) aber sie hat sich ja in den 9 Wochen auch noch wieder verändert...
Und eben habe ich mal das beste 3D-Bild mit ihrem ersten Bild verglichen und ich muss sagen, man sieht schon, dass sie das ist ;-) #verliebt Die Nase und der Mund sind genau gleich... :-)
Und jetzt, nach fast 6 Monaten sieht sie schon wieder ganz anders aus.. Zu Anfang haben alle gesagt, dass sie mir total ähnlich sieht und jetzt - "oh, die sieht ja aus wie Marko" (Papa).... Sie hat nur meine Augenform, sonst nichts ;-)
Also, lass dich überraschen :-)
LG Franzi mit Marie Felina (*29.10.09)