Sonya Kraus schwanger- wer hätts gedacht

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von karina210 20.04.10 - 21:18 Uhr

...böse Zungen hier haben mal geschrieben, die Kraus hätte eine Lebensgefährtin. Hm, offens. eine Ente, denn nun ist sie schwanger:-p

Beitrag von nightwitch 20.04.10 - 21:29 Uhr

Nuja, man kann trotz Lebensgefährtin schwanger werden ;-)

Beitrag von trine2110 20.04.10 - 21:34 Uhr

In den VIP-News bei RTL 2 haben sie gesagt: Vater ist ihr langjähriger Lebensgefährte.

trine2110

Beitrag von 77ena 20.04.10 - 21:43 Uhr

Lustig auch, dass irgend so `ne Wahrsagerin ihr Ende letzten Jahres in einer TV-Show "vorausgesagt" #augen hat, dass sie ein Kind bekommt dieses Jahr und sie nur augenrollend abgewunken hat.

Ja, ja, diese RTL-Shows wissen eben schon vorher, watt passieren wird :-p

Beitrag von romance 21.04.10 - 08:37 Uhr

Oh wie schön.

Wie weit ist sie? Weiß das einer.

Ich mag sie.#freu

Beitrag von mausebaer86 21.04.10 - 08:45 Uhr

Bei RTL im Videotext stand, sie ist im 6ten Monat.

Beitrag von romance 21.04.10 - 09:12 Uhr

Boa im sechsten schon...wachsinn.

Bin mal gespannt, was es wird. Ich tippe auf ein Mädchen.

Beitrag von mela 21.04.10 - 08:45 Uhr

sie soll im 6.monat sein!

Beitrag von blondesgift81 21.04.10 - 08:49 Uhr

Ohhh man, das arme Baby....hoffen wir mal es hat mehr vom Papa....zumindest bezüglich Grips....die Kraus ist doch mal wirklich klotzhohl....
Und für den Fall, dass sie nur so tut, dann tut sie mir echt noch mehr leid....dass sie das nötig hat.

Klar, optisch ist sie natürlich hübsch, kann man ja nicht abstreiten, aber alles andere "daumen runter"

LG
Mary

Beitrag von purpur100 21.04.10 - 08:54 Uhr

das ist jetzt eine gute Beschreibung etlicher User hier im Forum ;-)
Respekt! #pro

Beitrag von daddy69 21.04.10 - 09:02 Uhr

Aber sowas von!

Beitrag von daddy69 21.04.10 - 09:13 Uhr

Die Frau hat ziemlich viel durchgemacht im Leben - plötzlicher Kindstod des Bruders, als sie 6 war, Selbstmord des Vaters.

Das daraus so eine engagierte, erfolgreiche Frau geworden ist, lässt auf eine starke Persönlichkeit schließen.

Wie begründest Du denn Deine abwertende Meinung über die Frau? Da Du bestimmt nicht klotzhohl bist, kannst Du mir bestimmt was schlüssiges sagen.

Beitrag von blondesgift81 21.04.10 - 09:16 Uhr

Als sie damals anfing mit "talk talk talk" hatte sie für MICH ihren "Namen weg"

Entweder hat sie furchtbar geschauspielert, also wirklich "billig will ich" auf unterstem Niveau oder sie ist wirklich so hohl....

Ich meide alle Sendungen wo sie bisher mal Co-Moderatorin war.

Das alles hat im übrigens nichts mit ihrer Vergangenheit zu tun. Das erleben leider viele Familien, aber sicherlich wird keine Mutter wie Sonya Kraus....

LG
Mary

Beitrag von daddy69 21.04.10 - 09:22 Uhr

Damit ich das richtig verstehe: Deine Meinung ruht nur auf einer Rolle, die sie spielt und die Du (sehr selten) im Fernsehen siehst?

Hast Du sie denn mal privat erlebt? Ansonsten hast Du ja schon einen Ansatz geliefert. Nämlich dass sie das schauspielert. Dass sie ein Klischee bedient, eine Rolle, die Einschaltquoten bringt.

LG
Peter

Beitrag von blondesgift81 21.04.10 - 09:26 Uhr

Ja klar, aber auf unterstem Niveau...aber wenn sie es nötig hat???!!!....bittesehr

LG
Mary, die die wenigstens Leute kennt die Sonya Kraus mögen...

Achja, privat kenne ich sie natürlich nicht, würd ich aber wahrscheinlich auch verheimlichen....weils ich mir für sie fremdschämen würde....

Sorry, ist meine persönliche Meinung!

Beitrag von gretchens.armee 21.04.10 - 09:31 Uhr

"Ja klar, aber auf unterstem Niveau...aber wenn sie es nötig hat???!!!"

Es ist aber ihr Job! Und anrüchig ist da überhaupt nichts dran!

Beitrag von blondesgift81 21.04.10 - 09:35 Uhr

anrüchig meinte ich auch nicht.

Aber mal ehrlich, es ist doch wirklich billig....Wenn sie doch wirklich so gut und gefragt ist, warum macht sie sowas. Wenn sie so klug ist, dann würd sie doch sowas ablehnen und auf nen anderen Auftrag warten oder?

LG
Mary

Beitrag von gretchens.armee 21.04.10 - 09:38 Uhr

Warum?

Das "dumme blonde Weibchen" zu karikieren ist doch ein guter Job?

Beitrag von blondesgift81 21.04.10 - 09:41 Uhr

Findest du echt?

Das wär mir echt ne Spur zu hart....

Beitrag von gretchens.armee 21.04.10 - 09:44 Uhr

Du nennst dich doch auch "blondes Gift", vermutlich weil du da einen selbstironischen Blick auf dich selbst hast ;-). Nehme ich jetzt einmal an, will dir da aber nichts unterstellen, aber stell dir das einfach bei Sonya K. auf die Spitze getrieben vor. Sie sieht aus wie die "klassische Blondine", über die man die Witzchen reisst- also "verarscht" sie sich quasi selbst und bedient dadurch die Vorurteile, aber sie tut es überzogen, mit einem Augenzwinkern.

Beitrag von blondesgift81 21.04.10 - 10:01 Uhr

Den Namen hat mir damals einer meiner Lehrer gegeben und ist dann irgendwie bis heute geblieben....

Beitrag von purpur100 21.04.10 - 09:46 Uhr

ist doch ok! Und vielleicht fehlt dir sogar das Talent dazu, diese Rolle zu schauspielern;-)
Weshalb du aber daraus schließt, daß Sonya Kraus deshalb deshalb eine "schlechte" Mutter wird, kapier ich nicht.

Beitrag von blondesgift81 21.04.10 - 10:02 Uhr

Neee, schlechte Mutter hab ich nicht gesagt....
Ich hoffe nur, dass sie mehr von Vater hat....

Beitrag von purpur100 21.04.10 - 10:05 Uhr

"sie" ?

Beitrag von daddy69 21.04.10 - 10:10 Uhr

Ich möchte ja nicht darauf rumhacken, aber letztendlich hast Du ja gesagt, dass Du sie nicht kennst und es Dein subjektives Urteil ist.

Warum also soll das Kind mehr vom Vater haben (den Vater kennen wir übrigens auch nicht, denke ich mal)