Einach nur verzweifelt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tahiti 20.04.10 - 21:30 Uhr

Oh man, seit über einem Jahr üben wir schon und es klappt einfach nicht. Ich bin so verzweifelt. Kein einziges Mal ein positiver SS-Test. Und Hasi will sich nicht dränge lassen bzgl. Spermiogramm. Und in der 2. Zyklushälfte hab ich seit 2 Monaten immer mal wieder Bltungen. Und kein Ziepen,w as auf Eisprung hindeutet. Und der Frauenarzttermin ist erst in3 Monaten. Oh man

Beitrag von flameanett 20.04.10 - 21:31 Uhr

sieht dann fast so aus als ob dein mann evtl. dran schuld hat sg schlecht... aber das bekommt man nur mit nen sg raus;-)

Beitrag von cucina3 20.04.10 - 21:36 Uhr

Guten Abend !
Blöde Situation für eine Frau was ?
An uns bleibt alles hängen: die Hormone schlucken wenn man die Pille nimmt, die Veränderungen wenn man die Hormone nicht mehr nimmt, das Tempimessen, hibbeln usw. Und dann soll der Mann EINMAL seinen Beitrag leisten u. zieht den Schwanz ein. UNGMÖGLICH diese Männer. Versuch ihm klarzumachen dass auch er etwas dazu beitragen muss und nicht alles autom. an Dir hängenbleibt. Was wäre wenn seine kleinen Flitzer aus irgendeinem Grund lahm sind und ihr 12 Monate umsonst gehibbelt habt ? Oder hat er Angst "Schuld" zu sein ? Die Sorge kannst Du ihm doch sicher auf einfühlsame Art nehmen.

Ich würde einen anderen Frauenarzt kontaktieren. Es ist ein Witz weitere 3 Monate warten zu müssen !!!! Mach Nägel mit Köpfen, Süße ! Du hast lang genug gewartet. Und wer weiß ? Viell. ist es nur eine kleine Blutuntersuchung die besagt, dass die Schilddrüse spinnt oder sowas.

Alles Liebe für Euch ! VIEL #klee

Beitrag von tahiti 20.04.10 - 21:38 Uhr

Und das schlimmste ist, meine beste Freundin ist schwanger. In der 10 Woche. nach einem mal uneschützt und eigentlich ungeplant. Sie ist so happy und freu mich auch für sie. Aber nach jedem Telefonat, nach jedem Treff bin ich depri. Freu mich, während sie mir die Ultraschallbilder zeigt, aber nachher ziehts mich in ein tiefes Loch nach unten