wie stark/kräftig bewegen sich eure bauchmäuse???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shiela1982 20.04.10 - 21:44 Uhr

guten abend!

wollte mal wissen wie kräftig eure kleinen sich bewegen?
sind schon große beulen zu sehen?

meine bewegt sich eigentlich regelmäßig.aber große beulen hab ich noch nicht. nur so kurze kleine stupser!
hoffe immer das sie nicht zu schwach ist.da mich die fä verunsichert hat, weil die kleine sehr zart und klein sein soll..?

wann beginnt das eigentlich das man füßchen usw. erkennt?

lg shiela 27+4

Beitrag von isabellsmami 20.04.10 - 21:50 Uhr

hab bei meiner ersten ss gar keine füsse oder hände gesehen...
also is nicht immer so...

das einzige was isa immer gemacht hat, is ihren po rauszustrecken ;-)
ansonsten war sie in der kompletten ss sehr sehr ruhig.

Beitrag von angel.09 20.04.10 - 22:24 Uhr

Hallo shiela!

Bin genau gleich weit wie du. #sonne Mein Krümelchen ist sehr aktiv, aber große Beulen kann man auch nicht sehen. Aber bei mir kann man eben sehr viele kleinere Beulen bemerken - mir kommt auch vor, dass das schon alle anderen, die mir auf den Bauch schauen, sehen müssen.

Meine Tochter hat dem Krümelchen auch schon den Spitznamen "Karate Kid" gegeben. #huepf Es schlägt wirklich sehr stark aus, auch wenn mein Mann und meine zwei Großen die Hand auf meinem Bauch haben. :-D

Würde mir auf jeden Fall keine Sorgen machen, nur weil keine großen Beulen zu sehen sind.

lg angel + #baby 27+4

Beitrag von s.hase 20.04.10 - 22:41 Uhr

Hallo.

Ich habe einen sehr aktiven Kerl in mir wohnen, der fast den ganzen Tag auch ordentlich um sich boxt/tritt und besonders abends Purzebäume schlägt.#freu
Ich nenne das immer Bauchtanz, da der Bauch dann immer im Sekundentakt an verschiedenen Stellen ausgebeult ist.#verliebt

Ertasten konnte ich bisher den Kopf (oder wars der Popo?#kratz) und eine Gliedmaße. Ich nehme an dass es ein Fuß war, aber so genau konnt ichs nicht ertasten, da wars schon wieder weg.:-D

Manchmal ist das Getrampel unangenehm, besonders wenn er auf die Blase tritt, oder am Muttermund rumtapst :-((wie ein Abstrich...) oder wenn er plötzlich in die Seite tritt (ich bin kitzlich und erschrecke dann, als ob mich jemand mit dem Finger piesackt)#huepf. Ein paar mal tat es auch richtig weh...#schmoll

Gruß