nach Impfung Kapllarblutungen im Gesicht

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maggy79 20.04.10 - 21:47 Uhr

Hallo,

gestern hat unsere Kleine zwei Impfungen bekommen (bereits zum 4.mal) und hat sich so versteift und geschrien, dass sie an den Schläfen ganz viele rote Pünktchen hat (wie ich nach der Geburt).
Unverträglichkeit ist ausgeschlossen, da sie die Impfungen schonmal bekommen hatte.
Der Arzt hat die zweite Spritze gesetzt, obwohl sie ganz angespannt war. :-(
Mußten nachmittags nochmal zu Kontrolle. Sie schreit jetzt aber jedesmal direkt los, wenn sie den Arzt sieht.

Kennt das von Euch auch jemand?
Müssen wir jetzt den KA wechseln? #kratz

LG
Maggy

Beitrag von maggy79 20.04.10 - 21:53 Uhr

Hab nochwas vergessen:

auf die frage was in die Kinder-Reiseapotheke kommt, sagte der KA zu mir: gar nix.
Viel Trinken und wenns nicht besser wird muß man sowieso zum Arzt. #augen

LG
Maggy

Beitrag von wasnun 20.04.10 - 22:00 Uhr

Hallo Maggy
Lass dich #liebdrueck
Wir hatten bis vor wenigen Wochen das gleicht Problem - unsere Tochter hat schon an der Türe zu brüllen begonnen und hat das bis zum wieder gehen durchgehalten. Mir hat es jedesmal das Herz fast gebrochen.
Nun geht sie zum Doc rein - er redet viel mit ihr und erzählt ihr genau was er tut.... Unsere Maus nickt dann und macht bereitwillig mit.
Sie geht immernoch hin obwohl vor kurzen erst die Leukos kontrolliert wurden.
lg wasnun

Beitrag von -nawi- 21.04.10 - 22:30 Uhr

Diese Pünktchen hatte mein Sohn bei der letzten Impfung auch, weil er so geschrien hat. Das ging schon los, als die Ärztin in nur abhören wollte.

Die Pünktchen waren aber schnell wieder weg, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Allerdings finde ich die Aussage deines KiA bzgl. der Reiseapotheke etwas seltsam. Wobei ich aber nicht weiß, ob ich mir deswegen extra einen neuen KiA suchen würde, wenn sonst alles prima ist und du ihm vertrauen kannst.

LG -nawi-