Elterngeld+minijob

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von katrinredrose 20.04.10 - 21:48 Uhr

hallöchen,
ich beziehe z.zt elterngeld und fange jetzt ein 400 euro job an.
muss ich das bei der elterngeldstelle melden?
wird mir dann was abgezogen?

lg

Beitrag von lisasimpson 20.04.10 - 22:03 Uhr

frage 1.- ja!
frage 2: ja!

elterngeld= dann 67% von der differenz aus netto vor der geburt und 400€

lisasimpson

Beitrag von jeannylie 21.04.10 - 12:17 Uhr

Echt?
Ich dachte man darf bis zu 30 Stunden zuarbeiten ohne Abzug???

LG
Jeannylie

Beitrag von lisasimpson 21.04.10 - 12:50 Uhr

man darf bis zu 30 stunden arbeiten- mehr nicht (dann erlischt der elterngeldanspruch).
aber der verdienst wird angerechnet

lisasimpson