in welchen ÜZ seit ihr bei eurem 1. kind schwanger geworden?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ladypink01 20.04.10 - 21:57 Uhr

hey mädels.
frage steht ja schon oben. mein verlobter und ich starten jetzt in den 4.ÜZ und wollten dass "es" endlich einschlägt. habe zuvor 6 jahre die pille genommen (yasmine). nehme von anfang an (seitdem ich nicht mehr die pill nehme) folsan.
sind 22 und 26 jahre alt, also noch ziemlich jung. sollte es dann nicht eigl. schneller klappen mit ss werden?
habe bevor ich pille absetzte noch einen termin bei meiner gynäkologin gehabt um zu checken ob alles ok ist. das ist gott sei dank so und nun fragen wir uns, warums einfach nicht sein soll?
lg

Beitrag von shanila 20.04.10 - 21:59 Uhr

Weil es oft nicht klappt wenn man sich so drauf versteift.

Machst du ein ZB?

Das alter hat nicht unbedingt was damit zu tun ob es schneller klappt oder nicht.

Da müssen sooviel faktoren stimmen...

Beitrag von ladypink01 20.04.10 - 22:10 Uhr

nein, mache kein ZB weil ich mir denke das stresst zu viel mit tempi messen und so.
sollte mir vl aber überlegen doch eins zu machen, weil ohne klappts ja anscheinend auch ned... :-(

Beitrag von shanila 20.04.10 - 22:26 Uhr

Achtest du auf deinen ZS?

Beitrag von moon86 20.04.10 - 22:00 Uhr

bim ersten kind im 1 üz pille 28 tage vor dem positest weg gelassen.

mal sehen ob es jetzt bein 2 kind wieder so ist

Beitrag von dejan86 20.04.10 - 22:00 Uhr

hi!
im 1üz leider habe ich es verloren.Jetzt sind wir mittlerweille beim 9 üz und werden wohl oder übel bald in den 10 reingehen.

lg Dejan(a)

Beitrag von rotes-berlin 20.04.10 - 22:01 Uhr

2 1/2 Jahre, hat aber leider nicht gehalten.

Beitrag von kika1973 20.04.10 - 22:04 Uhr

hallo
die Pille habe ich laaange nicht mehr genommen. Ich wurde beim ersten ÜZ schwanger und hatte nach 10 Wochen eine FG .
Nun sind wir im 3. ÜZ ....mal schauen was dieser Monat für Überaschungen bringt....

Dir oder Euch viel Glück !!

Beitrag von ladypink01 20.04.10 - 22:12 Uhr

das tut mir leid...
dankeschön, wünsche euch beiden auch viel glück, dass diesmal alles so klappt wie ihr euch das vorstellt!
lg

Beitrag von pepsi83 20.04.10 - 22:05 Uhr

Huhu :-)

1. Kind nach 7 Jahren Pille (Valette) - 1.ÜZ
2. Kind nach 2 Jahren Pille (Valette) - 1. ÜZ
3. Kind nach 2 Jahren Pille (Microgynon) - 2. ÜZ


Ich drücke Euch die Daumen, dass es bei Euch auch bald klappt #klee#klee#klee!


LG :-)

Beitrag von ladypink01 20.04.10 - 22:13 Uhr

dankeschön!
hast du irgendwas genommen, dass es schneller klappt?
lg

Beitrag von pepsi83 20.04.10 - 22:17 Uhr

Nein, gar nichts.
Ich habe beim zweiten und dritten nur Ovus benutzt um den ES einzugrenzen.

Beitrag von meli81 20.04.10 - 22:12 Uhr

Hallo ladypink,

also beim ersten Kind hat es 1 Jahr gedauert und fürs 2. üben wir jetzt schon 1 1/2 Jahre.

Liebe Grüße

Meli

Beitrag von rottilove 20.04.10 - 22:12 Uhr

1. als wir darüber nachgedacht haben schon schwanger geworden.
2. das gleiche nochmal, dran gedacht schwupps +-Test
3. Schwangerschaft festgestellt als die Spirale gezogen werden sollte
4. 1ÜZ
5. 3ÜZ

und jetzt haben wir fertig ;-)

LG

Beitrag von ladypink01 20.04.10 - 22:14 Uhr

wow, na das ist natürlich super!!
hast du irgendwas genommen, dass es immer so schnell geklappt hat?
lg

Beitrag von rottilove 20.04.10 - 22:19 Uhr

Ich habe den richtigen Mann. Alles ha(o)rmoniert *gg

bei dem kleinen habe ich im Februar begonnen Folio zu nehmen. Bei den anderen Logischerweise erst in der SS.

Beitrag von siem 20.04.10 - 22:18 Uhr

hallo

mit 25 jahren nach 3 jahren kiwu durch künstliche befruchtung!

bis zu einem jahr üben ist für die fa`s völlig normal. auch wenns schwer fällt:hab gedult.

lg siem

Beitrag von ladypink01 20.04.10 - 22:19 Uhr

tja, ist halt nur nicht so einfach, wenn man sich UNBEDINGT ein baby wünscht! :-(
lg

Beitrag von siem 20.04.10 - 22:30 Uhr

ja,weiß ich.
3 jahre unerfüllter kiwu habe ich auch nicht so nebenbei weggesteckt. und dann haben wir unser erstes bei rechnerisch 11+6ssw auch noch verloren :-(.

nun haben wir eine 4-jährige- auch durch künstliche befruchtung
und eine 2-jährige spontan.

haben gerade 9 oder 10 zyklen wieder vergeblich versucht schwanger zu werden (1 zyklus hatte ich positiv getestet, aber dann doch die mens bekommen) und sind nun aus beruflichen gründen gerade in der kiwu-pause.

du wirst sehen, du bist hier nicht alleine mit mehreren erfolglosen zyklen.

viel glück!

lg siem

Beitrag von ladypink01 20.04.10 - 22:34 Uhr

oje das tut mir leid für euch! :-(
ja, ich weiß ich bin nicht allein, und das tut auch gut mit anderen mädels zu quatschen die auch das selbe "problem" haben...
lg

Beitrag von anna.k.6666 20.04.10 - 22:22 Uhr

Liebe Ladypink,

4 ÜZ's sind nicht sehr viel. Es klappt bald bestimmt.
Ich weiß..zu mir haben das auch immer alle gesagt und ich habe es auch nicht geglaubt...;-)

Das erste Mal bin ich erst im 14.ÜZ schwanger geworden. Leider erlitt ich eine FG in der 9, SSW.

Das zweite Mal im 7. ÜZ#huepf(ist gesund und jetzt 3 Jahre alt#verliebt)

Jetzt üben wir seit 10 Monaten an Nummer zwei.#zitter
Es klappt einfach nicht...Keine Ahnung.#kratz
Aber da ich schon zweimal schwanger war, werde ich es sicherlich noch ein drittes Mal.

Und du wirst auch bald schwanger sein!!!#ei#fest#klee
Ganz bestimmt. Am Besten denkst du nicht so viel darüber nach!#schein

LG Tanja

Beitrag von ladypink01 20.04.10 - 22:23 Uhr

hey.
das tut mir leid, mit deiner FG! :-( vor sowas fürchte ich mich jetzt schon, obwohl ich noch nicht mal ss bin!!
ja ich weiß eh, nicht zu viel darauf versteifen, aber ist halt nicht so einfach wenn sich BEIDE schon unbedingt ein baby wünschen...
lg

Beitrag von -nawi- 20.04.10 - 22:23 Uhr

Huhu,

bei uns hat's im 2. ÜZ geklappt. (nach 7-jähriger Pilleneinnahme)

Euch viel Glück, dass es bald schnaggelt. ;-)

LG -nawi-

Beitrag von ladypink01 20.04.10 - 22:27 Uhr

*seufz*
ich freu mich ja echt für euch, wenn ich lese dass so schnell bei euch einschlägt, aber
ICH MAG AUCH !! :-(
sind jetzt im 4. ÜZ...

Beitrag von -baby2010- 20.04.10 - 22:49 Uhr

Hallöchen,

ich bin nach 10 Zyklen schwanger geworden.
Davor habe ich 1 1/2 Jahre die Lamuna genommen. Ich habe davon 6 Zyklen lang ein ZB geführt, habe meinen Zyklus richtig analysieren können.
Dann wurde mir allerdings das ganze Messen doch ein bissl zu stressig, also habe ich mit allem aufgehört und bin dann unerwartet schwanger geworden mit nur einem einzigen Bienchen.

Wenn es sein soll, dann soll es einfach sein.:-)

Mein Tipp an dich:#liebdrueck
1- Versuche dich nicht 24Std am Tag mit dem Thema Kinderwunsch zu beschäftigen, das sollte nicht der Mittelpunkt deines Lebens sein- sondern "nebenbei" laufen. Denn meist klappt es nicht, wenn man sich zu sehr darauf fixiert, die Psyche spielt eine erhebliche Rolle.

2- Lerne deinen Zyklus kennen, in welchem Zeitraum (z.B. von ZT 18-20) findet dein Eisprung statt. Dazu kannst du ein ZB führen oder Ovus verwenden.

3- Nicht jeden Tag GV! Sondern alle 2-3 Tage reichen vollkommen aus. Es soll ja auch kein GV-Marathon werden, aus Lust sollte nicht Frust werden.

4- Rechne damit, dass es bei dir noch einige Monate dauern wird. Damit du dich nicht unter Druck setzt und es dann unerwartet klappt. Natürlich kann es schon im nächsten Monat klappen.

Viel Glück, dass der Klapperstorch bald vorbei kommt. #blume

Lg Mally.
(#ei 12. SSW)

  • 1
  • 2