PDA oder Spinale???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von rinchen00 20.04.10 - 22:05 Uhr

Hallo ihr Lieben,
war heute beim Krankenhaus um mich dort vorzustellen weil ich einen KS bekomme. Die Ärztin war eine Katastrophe. Ich habe mich kaum getraut Fragen zu stellen.
Jetzt sagt sie ich soll mich entscheiden was ich möchte PDA oder Spinale Betäubung.
Habe keine wirkliche Ahnung. Was hattet ihr und vor allem was hat gut geholfen. Habe echt Angst davor, dass es nachher noch Vollnarkose wird. Das möchte ich ja schließlich gar nicht.
Vielen Dank#danke
Liebe Grüße
Rinchen

Beitrag von minnie85 20.04.10 - 22:09 Uhr

Spinale, da sie schneller wirkt und oft auch besser. Warum muss denn der KS gemacht werden, hast du die Möglichkeit, in ein anderes KKH zu gehen?! Denn wenn man sich nicht wohl fühlt, macht das keinen Sinn.

Beitrag von rinchen00 20.04.10 - 22:13 Uhr

Ich muss einen KS machen, da ich eine Zyste im Zwischenhirn habe und Presswehen zu gefährlich sind weil die Gefahr von einer Blutung besteht. Ich habe mir dieses KH extra ausgesucht, da es eine Kinderklinik dabei hat.
Werde mich jetzt weiter schlau machen. Die Ärztin war blöd aber sie soll mich ja nur operieren. Sie war schließlich Oberärztin und Wissen sollte man dann schon haben.
Danke für deine Antwort

Beitrag von minnie85 20.04.10 - 22:19 Uhr

Gibt es bei euch kein anderes KKH mit Kinderklinik? Hast du einen besonderen fetalen Befund oder wozu muss eine Kinderklinik dabei sein?!

Denn ich finde das persönliche Gefühl ganz, ganz wichtig, immerhin liegst du bei dem KS quasi gekreuzt und ausgeliefert da, da muss man schon Vertrauen haben zu dem Operateur. Ich hatte auch nen KS beim ersten Kind und hatte absolutes Vertrauen zu den Ärzten und der Hebamme, wenn ich das nicht gehabt hätte, wäre ich wahrscheinlich woanders hin.

Beitrag von nicola_noah 21.04.10 - 06:34 Uhr

Hallo,

Ich kann dir auch nur zur Spinalen raten!

Ich hatte schon 4 PDA´s und eine Spinale,und würde immer wieder die Spinale empfehlen!

Beitrag von kerstim 21.04.10 - 16:57 Uhr

Hi,
bei meiner 1. Geburt hatte ich einen KS u hatte eine Spinale Betäubung.
Jetzt bei der 2. Geburt habe ich spontan entbunden u hatte eine PDA.
War beides in Ordung u eigentlich habe ich keinen großen Unterschied gemerkt.
LG u alles Gute!

Beitrag von getmohr 22.04.10 - 14:25 Uhr

ich hatte eine PDA und war damit absolut zufrieden!