Hartan Racer S oder R1 - weiß nicht welchen ich behalten soll

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von babybunnychen 20.04.10 - 22:20 Uhr

HUHU Mädels,

Jetzt habe ich beide Gestelle hier und habe die Qual der Wahl....

Kann mich einfach nicht entscheiden :-)

Sie sind zwar so ziemlich ähnlich aber trotzdem weiß ich nicht welchen ich behalten soll und welchen ich wieder bei E.. einstelle. Es geht nur um das Gestell. Bezüge behalte ich. Was denkt ihr welcher Wagen ist schön oder besser? Bzw warum?

Hartan R1

[IMG]http://i44.tinypic.com/2432a6x.jpg[/IMG]

Hartan Racer S/ Plus

[IMG]http://i40.tinypic.com/34ozp0m.jpg[/IMG]

Ah, ich kann mich einfach nicht entscheiden!!! :-(

LG Nadine

Beitrag von sabuscha 20.04.10 - 22:32 Uhr

schönen abend :-),

ich würde mich für den ersten entscheiden. bei dem zweiten würde mich die bremse und die aufschrift stören. ansonsten sind die ja gleich. #schein

Beitrag von babybunnychen 20.04.10 - 22:43 Uhr

Die Bremse brauche ich auch nicht unbedingt aber in manchen Situationen ist sie schon gut. Wenn es wo Berg ab geht. Zum Glück hier nicht soviel.

Beitrag von littleblackangel 20.04.10 - 22:35 Uhr

Hallo!

Der R1 wiegt als Sportwagen 14,5kg, der Racer 14,4kg...vom Gewicht her nehmen die sich also nix...

Der R1 ist zusammengeklappt 44x87cm groß, der Racer 55x87...welcher passt besser in euren Kofferraum? Der R1 passt vielleicht auch besser bei Bekannten, wenn du mal mit anderen mitfährst?

Fährst du öfter mal mit dem Aufzug? Der Racer ist 99cm lang, der R1 nur 92cm...

Ich mag den R1 vom Design her mehr, mag die Doppelschwenkräder nicht!

LG

Beitrag von babybunnychen 20.04.10 - 22:41 Uhr

Hatte bei meiner Tochter den Racer S und war zufrieden. Er paßte auch gerade in mein Auto so rein. (BMW Compact)Hatte aber so nie wo Probleme. fand ihn mit den anderen gegenübergestellt den R1 sogar paar cm länger.

Finde beim Plus die Bremse auch gut. Wollte mir noch gerne den mit Trendfelge haben, da ich die am schönsten finde. Mein Freund ist mir auch keine Hilfe bei der Entscheidung. Ihn ist es egal. Kann sich auch nicht so entscheiden und meint nur die sind doch eh fast gleich. Super das hilft mir auch nicht.

Beitrag von gslehrerin 20.04.10 - 22:59 Uhr

Ich finde den R1 schicker.

LG
Susanne

Beitrag von stille.traene 20.04.10 - 23:30 Uhr

Ich hab den Racer S ....und zwar genau wegen der Doppel-Schwenkräder...aber er ist schon ziemlich groß, wenn du keinen Kombi hast, ist der Kofferraum voll wenn der Wagen drin ist. Ich hatte im Geschäft beide Modelle ausprobiert und mir erschien der Racer S besser gefedert...durch die Räder.

Beitrag von grinsekatze85 21.04.10 - 09:45 Uhr

Huhu!

Also wenn sie dir beide gehören, wieso behälst du nicht einfach beide....#schein

und wechselst ja nach Laune mal oder lässt ein in Reserve falls mal was ist...#pro

so würd ich es machen...

LG

Beitrag von babybunnychen 21.04.10 - 10:47 Uhr

Bin ich auch noch am überlegen einen der Oma zu geben. Am liebsten möchte ich den Plus mit Trendfelge der gefällt mir so oder den Racer GT.

Beitrag von grinsekatze85 21.04.10 - 13:02 Uhr

Sei froh das du die schon hast!!#pro


LG

Beitrag von lieserl 21.04.10 - 09:46 Uhr

Hallo!

Ich würde mich immer für die doppelten Schwenkräder entscheiden!

Grüße
Lieserl

Beitrag von taurusbluec 21.04.10 - 11:07 Uhr

hallo!

den racer wegen der handbremse! ich wollte meine handbremse nicht missen. beim bergabfahren braucht man sich nicht mit seinem ganzen gewicht an den wagen zu hängen, wenn man in einer steigung mal kurz anhält für die mütze zurecht zu rücken oder den schnuller rein zu stecken, dann braucht man nicht jedes mal die feststellbremse zu betägtigen, sondern hält mit der handbremse einfach fest. rolltreppen lassen sich damit auch viel besser fahren. und wenn man irgendwo anhält wo es bißchen abschüssig ist, zieht man einfach die handbremse....

lg

Beitrag von felicat 21.04.10 - 13:58 Uhr

Hallo Nadine,

ich würd den R1 nehmen! Und zwar nur allein deswegen, weil du mit so kleinen Doppel-Buggyrädern im Winter mit Schnee auf den Straßen stecken bleibst! Der Schnee verkantet sich zwischen diesen kleinen Rädern und blockiert.
Kann dir beim R1 nicht passieren, da es ja nur zwei Einzelräder vorne sind.

LG Astrid

Beitrag von taurusbluec 21.04.10 - 14:01 Uhr

bei schnee fahren sie alle scheisse! auch der r1 mit den einzelschwenkrädern, weil der schnee zwischen rad und "schutzblech", quasi der aufhängung stecken bleibt und dann auch blockiert....

Beitrag von felicat 21.04.10 - 14:04 Uhr

Wir haben den Teutonia Team Alu (weil Zwillis ;-) ) der hat die gleichen Räder wie der R1 nur eben etwas größer.
Da blockiert garnix. Kommt aber vielleicht auch auf die Größe an...
Aber der Buggy im Winter ist zum Vergessen! Fürchterlich diese Doppelräder :-[

Beitrag von taurusbluec 21.04.10 - 14:17 Uhr

wir hatten den spirit s3, von dem vorderrad habt ihr ja quasi 2 stück ;-)
da hat sich auch immer der ganze schnee zwischen rad und schutzblech gesammelt und man kam immer schwer vorwärts. wobei ich sagen muß, beim mistral s mit den kleineren rädern ist es noch schlimmer. der wiederum ließ sich aber von beiden wägen am besten fahren, wenn die großen räder (ohne aufhängung, schutzblech o.ä.) im schnee voraus gefahren sind.

aber da man bei uns in der gegend die tage an denen wirklich viel schnee auf den straßen lag, an zwei händen abzählen kann, hat mich das nicht weiter gestört. also diese schneegeschichte ist für mich keine kaufentscheidung. wenn viel schnell auf den straßen liegt, dann wird der schlitten genommen oder die manduca...

lg