mann für meine schwester

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von indianerfrau 21.04.10 - 00:12 Uhr

bin auf der suche nach einem MANN, für meine schwester.

mein ihr, bei diesem profil beißt einer an?
------------------------------------------------------------------

war über 30 jahre mit einer schlaftablette verheiratet.
jetzt ist aber schluß, mit unlustig!

und damit eines gleich klar gestellt ist... ich rauche gerne!
..d.h., ich rauche wann ich will, wo ich will und wieviel ich will!
schließlich bin ich mein (vielleicht auch bald dein) bestimmer... Jawoll! :-p

und ein "alter_affe" oder "haudegen" ist mir lieber als ein "bärli", "bärchen" oder sonstwas.. schließlich nenne ich mich auch nicht "mäuschen", "kätzchen" oder "babylove", denn aus dem alter sind wir raus. oder nicht?!

so, nun träume ich weiter, von einer nettigkeit in person... am liebsten mit anhängsel.. ähmm... in form eines gartens. :-p

upps... eines vergaß ich zu erwähnen... ich bin ein recht tierlieber mensch..
in meinem bräter ist immer ein warmes plätzchen frei. :-)

ich kann hühnern und tauben den hals umdrehen, ich kann ziegen vom stall in den bräter befördern.. und nichts ist leichter für mich, als den karnickeln im handumdrehen das fell über die ohren zu ziehen! :-p

wenn ich mal groß bin.. werd` ich indianer!

Willst du mein cowboy sein? aber bitte nicht aus dem cowboy-senat!
und nun lass uns gemeinsam eine friedenspfeife durchzischen :-)

gruß!

Beitrag von indianerfrau 21.04.10 - 00:17 Uhr

ich vergaß zu schreiben, daß ich mich bei allen schreibenden
recht.. #herzlich-lich bedanke. :-)

Beitrag von ohnein 21.04.10 - 08:01 Uhr

Ist das dein Ernst?#schock

Sorry, aber als Mann würde ich das Weite suchen bei solch einer groben Frau:-(

Beitrag von brummel-baer 21.04.10 - 08:08 Uhr

Ich hätte nach der Hälfte des Textes schon weggeklickt ...

Beitrag von hezna 21.04.10 - 08:14 Uhr

Bei so einer Frau werden die meisten Männer laufen gehen.

Vielleicht tuts ein wenig weniger "Calamity Jane" und ihr nehmt eine Sprache, die nicht so blumig ist.

Spaß und Witz in allen Ehren, aber das hier ist eine Nummer zu viel des Guten.

Gruß Hezna #klee

Beitrag von nina_1981 21.04.10 - 08:27 Uhr

Wie alt ist deine Schwester??? Für mich hört sich das nach einer frustrierten Mitt-50gerin an, die auf "jung" machen will. Wäre ich ein Mann Mitte - Ende 50, würde ich bei einer so egoistischen "ich rauche gerne!
..d.h., ich rauche wann ich will, wo ich will und wieviel ich will!" und groben "ich kann hühnern und tauben den hals umdrehen, ich kann ziegen vom stall in den bräter befördern.. und nichts ist leichter für mich, als den karnickeln im handumdrehen das fell über die ohren zu ziehen!" Frau Reißaus nehmen.
Das hört sich geradezu fürchterlich an...
Überdenkt den Text lieber nochmal...

LG und viel Glück
Nina

Beitrag von ninnifee2000 21.04.10 - 08:38 Uhr

Ich finde das auch schrecklich. Überhaupt nicht witzig. Da bekommt sie höchstens einen Mann für eine Nacht, der mal so richtig durchge... werden will.

Vor deiner Schwester hätte ich Angst...#zitter

Beitrag von nixfrei 21.04.10 - 08:40 Uhr

Hallo!

Vielleicht sollten lieber die Männer antworten, aber ich stelle mir hier ne wenig weibliche, verlebte, faltige Kettenraucherin vor, die Tiere nicht mag und keine Rücksicht nimmt.
Allgemein ein Manns-Weib stell ich mir vor.
Aber gibt ja sicher Kerle, die darauf stehen... :-)

LG

Beitrag von ninnifee2000 21.04.10 - 08:46 Uhr

Ja, genau #rofl

Beitrag von tanja02041985 21.04.10 - 08:41 Uhr

Füchterlich #schock - ein absolutes NoGo.

Sorry, aber du wolltest eherliche Meinungen.

Beitrag von .doctor-avalanche. 21.04.10 - 09:16 Uhr

Mir wär's egal.......

Die Frau wäre absolut nach meiner Facon, ein richtiger kleiner Halunke nach meinem Geschmack.......

Witzigkeit, ein bisschen Sarkasmus, Selbstironie...kurzum Humor und das noch intelligent verpackt.....Das, Leute, IST sexy!

Sorry an die Frauen, die das anders sehen aber es zeigt, Ihr habt nicht wirklich den Überblick......

Ich würde die Anzeige genau so raustreten!

Beitrag von seelenspiegel 21.04.10 - 15:40 Uhr

Ironie ist immer wieder was feines #rofl

Beitrag von mumpelkopf 21.04.10 - 09:22 Uhr

Ich finde die Anzeige einfach nur genial :).


Lieben Gruß Mumpelkopf

Beitrag von nightwitch 21.04.10 - 09:28 Uhr

Selbst wenn die Beschreibung für mich interessant wäre, würde ich spätestens aufgrund der vielen vielen Rechtschreibfehlern (in Form von Satzzeichenfehlern und Groß-/Kleinschreibung) reissaus nehmen.

Gruß
Sandra

Beitrag von frieda05 21.04.10 - 09:45 Uhr

bis "ups, ich vergaß zu erwähnen" finde ich das ganz nett. Deftig, aber ... originell und es wirkt auf alle Fälle recht ehrlich.

Ab da wird es für mich eine Nummer "too much".

GzG
Irmi

Beitrag von badguy 21.04.10 - 10:29 Uhr

Nu ja, sagen wir mal so:

Mit einer Kontaktanzeige muss man sich abheben und auffallen. Nichts ist schlimmer als die Formulierung "nach einer schlimmen Enttäuschung... bin ich nun wieder bereit für die große Liebe..."

Auffallen wirst du mit der Anzeige, keine Frage. Was ich mich frage: Warum hält ein Mensch mit so viel Pfeffer im Arsch 30 Jahre mit ner Schlaftablette aus? Widerspruch in sich.

Die klassische Zielgruppe wirst du verfehlen aber Versuch macht klug.

Beitrag von fred_kotelett 21.04.10 - 11:14 Uhr

Also bevor ich auf die Anzeige antworten würde, stecke ich ihn lieber in ein Erdloch und warte auf ein Beben.

Beitrag von frauke131 21.04.10 - 11:35 Uhr

Der Text liest sich durch die holprigen Pünktchen schwer, schon da solltet ihr was ändern! Das Rauchen würde ich weglassen, ebenso die landwirtschaftlichen Anspielungen. Auch den Ex als Schlaftablette würde ich weglassen.

und ein "alter_affe" oder "haudegen" ist mir lieber als ein "bärli", "bärchen" oder sonstwas.. schließlich nenne ich mich auch nicht "mäuschen", "kätzchen" oder "babylove", denn aus dem alter sind wir raus. oder nicht?!

Das finde ich ganz witzig, würde es nur in richtigem Deutsch schreiben.

Beitrag von nixfrei 21.04.10 - 12:39 Uhr

bleibt dann nur nicht mehr viel übrig... ;-)

Beitrag von frauke131 21.04.10 - 14:09 Uhr

In der Kürze liegt die Würze:-p

Beitrag von frieda05 21.04.10 - 12:09 Uhr

Ich stelle mir bereits seit geraumer Zeit die Frage, ob Deine Schwester diesen Text verfasst hat und auch so drauf ist, oder ob es Deine Kreation ist und Du sie mit dieser Schreibe etwas von der Masse abheben willst.

Es könnte ein böses Erwachen werden, wenn ein Kandidat sich darauf meldet und Deine Schwester im RL ein doch etwas verhuschteres Mäuschen ist.

GzG
Irmi

Beitrag von pati_78 21.04.10 - 13:07 Uhr

Grundidee ist schon ganz witzig, aber ich würde die Anzeige ein wenig anderes formulieren und die Rechtschreibung überarbeiten.
Originell ist sie allemal!

Vielleicht so:

Schlaftablette unerwünscht - Powerfrau sucht "Haudegen" und keinen "Bärli", ich bin schliesslich keine "sweete_maus" oder "babylove" - aus dem Alter sind wir beide raus!
Unlustig und monoton war gestern. Ich suche für mein Leben einen spannenden, aufgeweckten, abenteuerlustigen und humorvollen Begleiter mit Hobbies...z.B: Garten.
Tierlieb bin ich übrigens auch. Meine Liebe reicht von Gans (aus dem Bräter) bishin zur Kuh (als "Mäntelchen" für Gürkchen und Speck)...Katzen und Hunde streichel ich allerdings gerne.

An dieser Stelle noch etwas über sich schreiben, aber nicht umbedingt, dass man ein wandernder Aschenbecher ist.

Beitrag von indianerfrau 21.04.10 - 15:21 Uhr

ich bedanke mich bei euch, für eure antworten und werde nochmal alles überdenken.

besagte schwester ist 56j, jünger aussehend und nicht faltig. mit ihren hochgebundenen schwarzen haaren sieht sie manchmal aus wie ein wischmopp und ja, sie ist selbst wie ein haudegen.. eine die auf den tisch haut und sagt/denkt "arsch lecken, trallala"

tiere sind nicht zum streicheln da, sondern werden in die pfanne gehauen. katzen die sich zu ihr anschleichen, werden grundsätzlich in den arsch getreten.

das mit dem rauchen lasse ich. lieber gleich klartext reden, so weiß der leser bescheid und es gibt keine bösen überraschungen.

also danke nochmals. #blume

Beitrag von zeitblom 21.04.10 - 16:16 Uhr

Na, so hört sich das doch schon viel besser an. Für mich wäre sie aber zu jung.....

Beitrag von seelenspiegel 21.04.10 - 15:30 Uhr

Na bei "Bauer sucht Frau" hätte sie bei einem Ziegenzüchter wohl recht gute Karten, aber würde ich ernsthaft jemanden suchen, und diese Anzeigen lesen, wären die Lacher zwar für den Moment auf ihrer Seite, aber kennenlernen würde ich jemanden nur aufgrund des oben zu lesenden Textes auf keinen Fall.

Das klingt alles viel zu sehr, als würde ein graues Mäuschen verzweifelt auf der Suche sein, und auf Teufel komm raus einen auf "lässig" machen, obwohl sie wahrscheinlich ganz gut zu der Schlaftablette gepasst hat.

Zu sehr auf zwanghaft lustig getrimmt, und viel zu wenig Info , wer da wirklich dahinter steckt.

Wie alt? Wie gross? Dick? Dünn? Hobbies? (Ausser Tiere töten), Haarfarbe? Kinder? (Wie viele davon schon gegessen?), Kleidungsstil, Style?


Also wer sich da drauf meldet, muss entweder selbst sehr verzweifelt sein, oder mächtig einen an der Glocke haben #rofl

  • 1
  • 2