geht es jemanden genau so??? brauch beistand

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julez82 21.04.10 - 08:34 Uhr

Hallo Ihr lieben...

ich binj so verwirrt....brauch ein bisschen beistand....:-D
hätte am 11.4 meine mens bekommen sollen....und hab sie bis heute noch nicht bekommen also...15 tage drüber...hab letzen mittwoch nen test gemacht...der war negaiv...

hab bei meiner FÄ angerufen die hat erst nen termin für mich am 6.5.....das sind noch 2 wochen :-( ....die sprechstundenhilfe hat auch gesagt, ich soll nen sst machen, aber erst ende dieser woche.....

ich dreh noch echt druch.......ich will entlich wissen was sache ist......ich mein ich war noch nie länger als 3 tage überfällig.....aber der negative test ist so komisch.....
wieso macht man sich da eigendlich so verrückt???
ich kann den ganzen tag an nix anders denken....und jedesmal wenn ich aufs klo geh bin ich gespannt ob die mens gekommen ist...#schwitz..ne hab nur weißes zeug...#kratz..

puh......geht es jemanden vielleicht genau so????
hat jemand antworten???:-)

grüße ;-)

Beitrag von kruemel2201 21.04.10 - 08:37 Uhr

Hi Süße,

mir geht es so ähnlich, ich bin auch schon drüber bin jetzt ZT 33 und von Mens nix in Sicht. Keine Anzeichen. Ich renn auch dauernt aufs Klo und gugge aber nix.

Test war heute Früh sowas von negativ.
Ich hab am Montag FA-Termin bin mal gespannt.

Ich drück dir ganz fest die Daumen :-)
Und mach dich nicht verrückt :-)

Beitrag von julez82 21.04.10 - 08:41 Uhr

ja es ist echt ein blödes ding .....
sag mal hast du irgendwie brust schmerzen oder übelkeit oder irgendsowas???

ich denk mir dann auch, was soll es denn sein wenn nicht schwanger??? weil normal ist sowas doch nicht???? oder doch???

oh mann ......:-[

ja ich drück dir auch ganz ganz fest die daumen.....

:-D

Beitrag von kruemel2201 21.04.10 - 08:48 Uhr

Nein ich habe nix keine Anzeichen.
Ich werde also brav warten :-)

Mach dich nicht verrückt die Mens können sich auch einfach mal so verschieben durch streß oder krankheite (also Erkältung meine ich).

Warte einfach ab.

Beitrag von rikarda 21.04.10 - 08:43 Uhr

Hi,

vielleicht hat sich dein ES verschoben. Ich würd jetzt nochmal testen, 2 Wo.würde ich nicht aushalten!!!

War bei mir auch so, hab erst 1 Woche nach NMT positiv gestestet!!!
Viel Glück#klee
LG Rikarda

Beitrag von elvis08 21.04.10 - 08:53 Uhr

Mir gehts ganz genauso bin jetzt bei ZT 38 und der Test hätte negativer nicht sein können....
Werde nächste Woche nochmal testen und wenn`s wieder negativ ist, dann geh ich auch zum Arzt!
Diese Unsicherheit was los ist, ist einfach total nervig#aerger

Beitrag von kaesekuchen666 21.04.10 - 08:53 Uhr

will dir die hoffnung net nehmen
aber vor meinen kinder hatte ich das auch oft.war bei doc und ja ZYSTEN waren schuld dann kriegt ma seine mens net oder erst später dann.
Dr5ück dir die daumen.
Lg Michi

Beitrag von ejura 21.04.10 - 08:59 Uhr

Hallo Kaesekuchen666,

wenn du dir ganz sicher sein willst, geh doch einfach zu einem andere FA bei dir in der Nähe. Du zum schauen

Dann hast du endlich Klarheit.

Beitrag von tiramisu-74 21.04.10 - 09:43 Uhr

Hallo,

oder sag der Sprechstundenhilfe, dass sie Dir wenigstens Blut abnehmen soll, wenn der Arzt schon keine Zeit für Dich hat. Bei mir haben sie das damals anstandslos gemacht. Und so weißt Du wenigstens gleich am nächsten Tag, ob Du vielleicht HCG im Blut hast, es aber für einen Test nur zu gering war (war bei mir damals so)

LG, Tiramisu

Beitrag von julez82 21.04.10 - 09:53 Uhr

Danke ihr lieben....

ja ich denk ich werde morgen früh nen SST machen und wenn der wieder negativ ist, will ich gleich zum arzt....

sagt mal, wie sehr kann ich den SST trauen??? wenn er positiv ist, ist es dann wircklich so???
ich bin sehr sehr unsicher wie man merkt :(

Lg Julez

Beitrag von ejura 21.04.10 - 12:42 Uhr

Also ich denke, wenn der SST positiv ist, kannst du dich anfangen zu freuen :-)
Aber zur Sicherheit den FA konsultieren.