Blumenkohl? Ist er noch okay?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von keinohrhase2 21.04.10 - 09:03 Uhr

Guten Morgen....

mein Mann hat gestern einen Blumenkohl mitgebracht ich hab vergessen ihn in den Kühlschrank zu legen...nun sind seine Blätter nicht mehr wirklich schön denke es ist schimmel. die Rose hat ein paar komische stellen so hart und trocken aber nicht schimmelig!

Kann man den noch verwenden?

Lg Kati

Beitrag von dani001234 21.04.10 - 10:20 Uhr

ich weiß ja nicht, aber der blumenkohl wurde gestern ja erst gekauft und im laden liegt er ja auch nicht im kühlregal #kratz den hätte man ja auch praktisch heute morgen erst kaufen können...

die blätter werden ja eh abgemacht und von daher...

gruß :-)

Beitrag von swety.k 21.04.10 - 10:25 Uhr

Hallo Kati,

die Blätter kommen ja ohnehin ab. Dann würde ich die harten Stellen noch rausschneiden und fertig. Den Blumenkohl kannst Du auf jeden Fall noch nehmen.

Fröhliche Grüße von Swety