diagnose: pco, was heisst das jetzt nun genau für MICH?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarahb. 21.04.10 - 09:47 Uhr

hallo,

bestern bekam ich telefonische mittelung meiner ärztin, die mir das ergebnis der blutwerte sagte.

ich habe eine eirefestörung. deswegen trat nach 5 jahren langem versuchen noch keine ss ein . ??????? das kann sich so lange hinziehen??????

aber ich hatte durchaus eisprünge, einmal normal der sogar beobachtet wurde, und unter clomi, dan hätte ja da auch was passieren müssen... fidn ich shcon komisch.

achja, und wegen den pos lh tests, hat sie mir gestern gesagt, wenn der länger pos ist, spricht dies wieder für die eirefestörung.


hab ich ja gestern schon gepostet, das die schon so lange pos sein .

was meint ihr so zu dem ganzen?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=505850&user_id=881492