brennen im intim bereich ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von murmel-87-koeln- 21.04.10 - 10:04 Uhr

hi leute ich hab mal wieder ne frage an euch und hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

ich habe seit ungefähr 10 minuten so ein brennen oder leichtes ziehen im intim bereich, es ist nicht an der blase also blasen etzündung sondern eher an den schamlippen und drum herrum.

kann mir das nicht erklären.

hatte das jemand von euch auch schon ??

wäre lieb wenn ich eine antwort bekommen würde.
danke im vorraus

gruss annika

ET -17

Beitrag von steffi-1985 21.04.10 - 10:06 Uhr

Hi.

Vielleicht hast du dir eine Pilzinfektion geholt. Geh lieber mal zum Arzt wenns nicht besser wird. Das bekommt man mit ner Creme ja ganz gut in den Griff.

Lg Steffi

Beitrag von maylu28 21.04.10 - 10:07 Uhr

Hallo Annika,

vielleicht hast Du Dir einen Pilz eingefangen. Wenn´s bei mir "brennt"#rofl hab ich meistens einen Pilz.

Alles Liebe,
Maylu

Beitrag von murmel-87-koeln- 21.04.10 - 10:09 Uhr

huhu danke für antworten also pilz hatte ich ja schon und war ja auch beim frauenarzt diese woche war alles in ordnung.

pilz hatte ich schon glaube nicht das es das ist.

sowas wie heute hatte ich nie das ist auch nicht ständig da nur ab und zu dann wieder paar sek ruhe dann wieder...

könnte das vieleicht das baby sein das bei mir schon tief unten liegt im becken ???

ohmann ich komm mir so doof vor, aber will unbedingt wissen was es ist.

Beitrag von chidinma2008 21.04.10 - 10:42 Uhr

hast du auch so ein stechen nach unten? ich hatte diese anzeichen c. 2 wochen vor der Geburt?

Beitrag von iggi80 21.04.10 - 11:06 Uhr

Hallo Annika,

ich hatte eine Zeitlang auch so ein Brennen. Es fühlte sich an, als sei die Haus irgendwie gereizt oder entzündet, aber da war nix. Es war also drin. Zu der Zeit lag mein Baby in Schräglage und dort wo es brannte, lag der Kopf. Also wenn äußerlich nix ist, kann das durchaus sein. Bei mir hat das schlagartig aufgehört, als der Kleine sich richtig in SL gelegt hat.

Du solltest trotzdem mal eine Hebamme oder den Arzt fragen. Die können einen Pilz ausschließen und auch die Kindslage prüfen. Vielleicht ist es ja so wie bei mir. :-)

Alles Gute

Iggi + #baby#klee 34.ssw