Unsicher Brauche euren Zusruch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lucymama 21.04.10 - 10:17 Uhr

Ich habe am 19.04 einen SST gemacht (Bild ind VK)
Alle sagen Positiv.Gestern war ich einkaufen und hatten einen schmerzhaften Stich im brauch.(Keine Blutung nicht) Ich bekamm Schwindelanfälle und Kopfschmerzen.Ich hatte Solche angst und machten einen Test der war 100%Negativ nun war ich ebend beim FA wegen gestern.Zitat er können durch den Ultraschal nicht Ja und nicht nein sagen da nichts zusehen war,Er sagte mir auch nicht wie weit ich CA wäre nun haben sie mir Blut abgenommen um den HCG wert zumessen.Nun habe ich Angst aber Richtig ich mein der test von Montag in der VK ist doch eindeutig und den haben 6 Leute gesehen und auch viele im KW Forum haben gesagt der ist Positiv.Warum nun Gestern Negativ und warum das heute beim FA? Ich mache mir Sorgen.

Beitrag von canadia.und.baby. 21.04.10 - 10:20 Uhr

Das er beim FA noch nichts im US sehen konnte ist normal. Du bist ja noch recht früh.

Negative tests können auch mal flasch sein.

Geb die Hoffnung noch nicht auf!

Beitrag von tinaschatzi 21.04.10 - 10:21 Uhr

Hallo,

also wenn der SST am 19.04. positiv war (sieht auf jeden Fall so aus) und dann gestern negativ, dann war vielleicht der gestrige Test zu stark verdünnt, eventuell kein Morgenurin, viel getrunken etc.
War der Test gestern ein weniger empfindlicher? wenn du erst mit einem 10er oder 25er getestet hast und dann mit einem 50er, kann es sein, dass der noch negativ ist.

Der FA kann natürlich noch nichts sehen, ist viel zu früh, um was sehen zu können. Leider musst du wohl den HCG abwarten, dann kann dein Arzt eine Aussage treffen.

Ich drücke die Daumen #klee

LG
Tina

Beitrag von catch-up 21.04.10 - 10:22 Uhr

Also doll ist der Strich ja nicht in der VK! Nur gaaaaaaaaaaanz leicht was zu erkennen! Wann hastn den gemacht, also wie viele Tage nach ES? und wie weit müsstest du denn nach deiner eigenen Rechnung sein?

Es ist ja gar nicht so ungewöhnlich, dass der Arzt mal was nicht sieht oder der Test anders ausfällt! Deshalb wird ja der Bluttest gemacht, weil nur der 100% sicher ist! Also Sorgen machen würd ich mir jetzt noch nicht!

Beitrag von lucymama 21.04.10 - 10:26 Uhr

Mein FA meinte das wen er nachrechnet ich 4-5 woche sein muss,mann sollte aber bedneken das sich der ES verschieben kann dahher ist er sich nicht sicher.Das mann den Strich nicht SO gut sehen kann Liegt daran das es mit dem Handy Fotografiert wurde.dert Test wurde von 6 Leuten Privat als Positiv bezeichnet und im Kinderwunsch von 11 Leuten.Den test von gestern hat mir eine Freundin gegeben da sie einen Forteilspack hatte aber schon SS ist und sie ihn nicht brauchte das war der Rosane von DM den hab ich gegen 18 uhr gemacht.

Beitrag von tinaschatzi 21.04.10 - 10:31 Uhr

also um 18 Uhr einen SST ist in dem frühen Stadium vielleicht klar, dass das negativ werden kann.

Ich würde abwarten, was der HCG sagt, das ist am sichersten.

Beitrag von linagilmore80 21.04.10 - 10:50 Uhr

Ganz ehrlich? Das was Du beschreibst (Stiche im Bauch, Schwindel, Kopfschmerzen) sind SS-Anzeichen.
Ich habe mir Deinen Test von vorgestern angesehen und der ist ja mal sowas von Positiv. Das der gestrige Test negativ ausgefallen ist kann unterschiedliche Gründe haben. HCG braucht eine Weile, bis es abgebaut ist. Daher bin ich mir sicher, dass der Negativtest falsch war.

Versuch entspannt zu bleiben und den Termin am Montag abzuwarten, da wird man bestimmt schon was sehen können.

Ach übrigens: Es kann sein, dass Du das Gefühl hast Deine Mens zu bekommen. Das ist normal und weißt auf das Wachsen der Bänder hin, die rund um die Gebärmutter sind. So lang Du nicht blutest, nimm dieses Ziehen als Zeichen dafür, dass alles gut verläuft.

LG,
Lina

Beitrag von berry26 21.04.10 - 10:58 Uhr

Kein Wunder das der Test gestern negativ war. In der 4. Woche einen "normalen" Test abends zu machen, funktioniert auch meistens nicht. Das HCG ist morgens am stärksten vorhanden und abends sehr niedrig. Wenn du jetzt sogar noch vor NMT bist, also in der 4. Woche ist es nicht verwunderlich wenn der Test noch negativ ist.

Schmerzen und Schwindel gehören zur SS dazu und in der 4. oder 5. Woche erkennt man nichts im US.

Also warte einfach noch 1-2 Wochen und man kann auch beim FA was erkennen.

LG

Judith