schlaflose schmerzhafte nacht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tutim 21.04.10 - 10:23 Uhr

hallo zusammen
gestern wurde meine maus geimmpft gegen vieles tetanus defterie und vieles mehr mir feld grad das kurzwort nicht #schmoll
sie hatte 3 stunden nach der impfung starke schrei anfälle bis heute nacht und fieber 40 grad bis her habe ich ihr 3 zäpfchen gegeben über gegen hat sie auch die nacht :-(trinken tut sie essen aber nicht bisher
kennt ihr euch auch damit aus habt ihr sowas auch erlebt??
ich war kurz vor ins k.h zu gehen zum glück ist das das vorletzte impfung
ih vertehe auch nicht warum die gleich zwei mal picksen
ich danke euch sorry wegen schreibfehler hab nicht geschlafen;-)
tutim#gaehn

Beitrag von amadeus08 21.04.10 - 13:05 Uhr

ich hoffe mal Du hast die drei Zäpfchen gut verteilt?!?
Also nicht auf einmal gegeben, das geht aus Deinem Posting leider nicht hervor.
Ja, ist aber normal ...also kann schon eine Impfreaktion sein, dass sie erst schreien und dann auch Fieber bekommen.
Solange sie trinkt, brauchst Du wohl nicht ins Krankenhaus oder zum Arzt. Wenn sie natürlich gar nichts mehr zu sich nimmt, musst Du aufpassen, dass sie nicht austrocknet. Dann solltest Du doch zum Arzt gehen. Das mit dem Essen ist erstmal nicht so schlimm, wenn es nicht gerade mehrere Tage andauert. Wichtig ist wirklich das Trinken.
und was die Schreibfehler betrifft,,,,,,,,,ähm sorry, aber ich hoffe das ist nur, weil Du müde warst ;-)

Beitrag von tutim 21.04.10 - 15:32 Uhr

hy danke,
meinst du das es hier welche giebt die drei zäpfchen auf einmal geben???

Beitrag von vivienmami 21.04.10 - 13:30 Uhr

hey....das hätte ich geschrieben haben können.da sie die einzel impfeungen immer gut vertragen hat-meinte die KiÄ gestern auch beide zu geben.NIE WIEDER!!!!!!

sie ist das erste mal knatschig hinter her, nur noch auf dem arm, und die nac fieber...hab ihr aber nix gegeben da sie geschlafen hat.hab ihr tee angeboten und mit essen ist auch sehr schlecht....

naja es war uns eine lehre!!!!

lg und gute besserung!

Beitrag von tutim 21.04.10 - 15:37 Uhr

hy
o man hast du aber ein glück das sie geschlefen hat meine nur zwei stunden und jetzt wieder
sie hat sich aber etwas beruhigt und deine??
:-[ nie wieder

Beitrag von vivienmami 21.04.10 - 19:17 Uhr

hey,
meine hat sich seit heut nachmittag wieder beruhigt.zum glück.essen mag sie aber immer noch nicht wirklich;-( das mir eine lehre.
wie ist`s bei euch?

lg