Macht wieder in die Hose

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von pladde 21.04.10 - 10:28 Uhr

Hi!

Unsere Lütte ist 3 Jahre und eigentlich seit ca 1/2 Jahr trocken, auch nachts. Die "Unfälle" im letzten halben Jahr kann man wirklich an einer Hand abzählen.

Seit 3 Tagen aber irgendwie maacht sie 4-5 mal täglich Pipi in die Hose und verlangt mittlerweile wieder eine Pampers, ich denke aber das ist eher weil es ihr unangenehm ist in die Hose zu machen und sie sich mit Pampers sicherer fühlt.

Sie äußert keinerlei Beschwerden und ist ansonsten auch fit (ich hatte erstmal an eine Blasenentzündung oder so gedacht).... woran kann das denn liegen das nun Pipi wieder in die Hose geht? Stuhlgang macht sie nach wie vor auf dem Klo ...

LG, Pladde

Beitrag von sansta 21.04.10 - 11:02 Uhr

Hallo,

das hatten wir auch (allerdings nur Nachts) ich habe ihr für 3-4 Tage immer eine Easy Up angezogen und die war immer trocken, da hab ichs wieder weggelassen und seitdem ist wieder alles ok.

Ich würde an Deiner Stelle für ein paar Tage wieder Windeln nehmen, vielleicht ist Sie mit wachsen oder sonst. Entwicklungsschritten beschäftigt und es klappt halt grade einfach nicht.

VG Sansta

Beitrag von engelchen28 21.04.10 - 11:51 Uhr

die wichtigste info hast du vergessen: deine große hat eine kl. schwester, die 4 monate alt ist und windeln braucht. betrachte diese situation mal aus der sicht einer 3jährigen. soviel aufmerksamkeit für's baby beim windelwechseln, dabei spielen, lachen, sprechen....!

nimm dir gezielt zeit mit der großen (vielleicht baby mal abgeben oder am wo-en den papa mit dem baby rausschicken), geht ein eis essen, nur ihr 2, ohne "doofes kleines" baby #;-)!

na, was denkst du??

lg
julia

Beitrag von raeuber-tochter 21.04.10 - 11:53 Uhr

Hallo,

hat sich bei euch irgend etwas verändert? Z.b neue Gruppe im Kindergarten oder kann deine kleine Tochter etwas neues (sitzen,krabbeln etc)

Bei meiner Tochter war das der Auslöser(neue Fähigkeiten der Schwester). Sie war wohl eifersüchtig auf die Ausmerksamkeit bzw die Freude darüber. Ich habe ihr dann für ein paar Tage wieder eine Windel angezogen und danach war wieder alles wie immer. Außerdem wurde sie halt auch "besonders" gelobt ;-)

lg