Angst wird immer größer!! Wem ging es auch so?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fixundfoxy 21.04.10 - 10:42 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich ärgere mich mitlerweile so über mich selbst. ich weiß auch nicht #zitter

Morgen habe ich meinen lang ersehnten 1. FA Termin nach 4 endlosen wochen des wartens. Dann gleich mit US und allem drum und dran, bin ja mitlerweile in der 9.ssw.

Und umso näher der termin rückt umso mehr angst habe ich.
Schlägt das herzchen?
Ist überhaupt irgendwas zu sehen?
Ist alles in ordnung?

Ich habe solche angst das irgendwas nicht stimmt. #schock
Es ist meine 1. SS und man ließt und hört immer so viel, wenn ich wenigstens schon gewusst hätte das, dass kleine herzchen schlägt aber ich musste so lange warten, hoffentlich ist morgen alles okay.

Wem ging es auch so?

Danke schonmal

die irre werdende caro #zitter

Beitrag von bombi81 21.04.10 - 10:45 Uhr

Mach dich nicht verrueckt. Es wird alles gut sein. Freu dich lieber auf den Termin, denk positiv.

Beitrag von sophie012 21.04.10 - 10:48 Uhr


Hallo,

#liebdrueck ich würde behaupten fast allen ging/geht es so, gerade wenn man das erste mal schwanger ist und sich so sehr freut.
Hibbelt, 1000 Fragen und Gedanken einem im Kopf kreisen, das Leben verändert sich von heut auf morgen !

Wenn es dir gut geht, ist doch bestimmt alles o.k., keinen KOpf machen.

Ich wünsche dir einen schönen ersten FA Termin und einen wunderschönen Augenblick wenn du dein Baby das erste Mal siehst !

sophie012
mit Sohn und zweitem Bub bei 21+4

Beitrag von debbie-fee1901 21.04.10 - 10:48 Uhr

Guten Morgen!

Mir ging es bis letzte Woche auch so!

Hatte am Mittwoch meinen 2.US in der 12.SSW und ich hatte so ne angst das was nicht stimmt!

und siehe da: Herzchen hat wundervoll geschlagen, das Kleine hat mächtig rumgeturnt, also ganz die Mama ;-)

Es ist alles ok, mach die keinen so großen Kopf!!
Du wirst richtig viel sehen morgen!
Das erste mal dein Würmchen!

freu dich und mach dir nicht so viele sorgen.
Ich konnte nicht mehr richtig schlafen vor sorge und jetzt ist mir ein riesen stein vom herzen gefallen.

Viel spass Morgen wünscht dir

Debbie+ Würmchen 14.SSW

Beitrag von furby84 21.04.10 - 10:49 Uhr

Hi !

Oh vier Wochen das ist heftig#schock, ich mußte nach positiven Test zwei Wochen durchhalten bis FA wieder ausm Urlaub zurück ist da war ich dann 6+3 und er hat sofort US gemacht und man konnte das Herzchen pochen sehen...

Ich war die zwei Wochen aber auch sehr nervös aber mir ging es gut, deshalb hab ich gedacht dann wird auch mit dem Krümel alles i.O. sein den sonst würde es einem bestimmt schlecht gehen oder man merkt das was nicht i.O. ist...

Ich drücke dir die Daumen aber ich denke es wird alles ok sein und das Herzchen wird fleißig schlagen,
nimmst du den schon Folsäure ein und trinkst auch genug am Tag !

Ich schaffe es momentan auf 2 Liter zu kommen muss zwar viel aufs WC aber das ist es mir wert...
Folio Forte(Folsäure) nehme ich eh bereits schon seit Januar ein...

LG Pia

Beitrag von fixundfoxy 21.04.10 - 10:55 Uhr

ja folsäure nehme ich, schon bevor ich schwanger wurde.

also mir geht es gut, außer mal ein ziehen und zwicken im UL, diese Übelkeit ab und zu und das ich müde bin. aber mir wurde gesagt das ist normal.

ich hoffe so sehr das alles ok ist.

Beitrag von furby84 21.04.10 - 10:59 Uhr

Das ist völlig normal das hat auch der FA zu mir gesagt das es jetzt natürlich immer mal zwickt und zwackt den die Gebärmutter wächst ja schon und alles verändert sich... übel ist mir zum Glück noch nicht wirklich, aber müde bin ich auch 24h täglich... aber das wird auch besser... wichtig ist frische Luft und Abends nochmal ein kurzen Spaziergang machen das hilft mir ganz gut...

Es wird schon alles gut sein und in der 9.SSW sieht man schon viel mehr wie bei mir in der 7.SSW hab ein US Bild in meiner VK kannst ja mal schauen..

Am 29.4. hab ich dann Termin für erste Vorsorge mit Blut abnehmen und den anderen Untersuchungen für Mutterpass...

LG

Beitrag von hasifm 21.04.10 - 11:07 Uhr

hallo,

völlig egal, die wievielte ss es ist, man hat immer angst.bei mir ist es die 3.ss und ich habe bei dem ultraschall bei dem ich das erste mal das herzchen schlagen gesehen habe, angefangen mit weinen.einfach weil ich so erleichtert war, das es blubberte#huepf.und mittlerweile ist es so, das ich nach nem ultraschall beruhigt bin,aber nur für ca. 3 tage und dann geht dieses warten und die angst bis zum nächsten schall von vorne los.
drück dir die daumen, das alles ok ist!#pro


lg susi