Umfrage...Bitte nicht steinigen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von perle88 21.04.10 - 10:54 Uhr

Guten Morgen Kugelis.

Ich befinde mich zu meinen Thema in einen Falschen Forum,dennoch denke ich das ihr mir da besser helfen könnt. Ihr seit alle schwanger und könnt euch in meine Lage versetzen.

Thema ist,Hochzeitsmode.Hatten mir hier in letzter Zeit öfers mal.

War in der Stadt um was schickes für meine Hochzeit zu finden ( Nur Standesamtlich ). Die Verkäufer dort waren mit mir überfordert,da mein Bauch zu dick ist.

Na ja das Einzigste womit mir geholfen werden könnte,wäre eine Lange Bluse mit einer Hose. Nun frage ich mich,da es ja meine eigene Hochzeit ist ob ich da in Festlicher Hose und Bluse auftreten kann???

Ich meine jeder sieht das ich schwanger bin. Hatte kleider an,wo die Verkäufer gesagt haben,also das geht gar nicht. Was denkt Ihr darüber??

Ihr Lieben ich bin euch sehr dankbar für Zahlreiche Antworten!!!

Beitrag von maikiki31 21.04.10 - 10:55 Uhr

hast du mal bei otto geschaut?

die haben ganz schöne umstandskleider das eine sieht auch aus wie hochzeit...

LG Maike

Beitrag von perle88 21.04.10 - 10:56 Uhr

Ja hatte da schon geschaut,aber mir wurde abgeraten nicht online zu kaufen.soll es besser einmal anprobieren.

Beitrag von maikiki31 21.04.10 - 10:58 Uhr

ja aber kannst du doch. kannst du alles zurückschicken. bestelle 2 grössen je kleid.

mach ich auch manchmal.

Beitrag von perle88 21.04.10 - 10:59 Uhr

dafür habe ich zu wenig zeit:-[das ganze ist schon in 2 wochen

Beitrag von maikiki31 21.04.10 - 11:05 Uhr

aber wenn du was schönes willst dann kannst du doch 24 Std bestellung machen!!!!

WENN dir da was super gefällt!!!

Beitrag von nicole9981 21.04.10 - 11:02 Uhr

Ja klar die wollten selber ihren Kram verkaufen!

Ich würde im Internet schauen. Kann man ja notfalls zurückschicken oder aber beim schneider ändern lassen. Du möchtest lieber ein Kleid? Habe ich das richtig verstanden? Ich persönlich würde auch mit Bauch und auch wenn nur standesamtlich auch lieber ein Kleid anhaben. Zur Hochzeit passt es eigentlich besser. Ich hatte auch im kalten November Rock an und Wollmantel. Alles in creme.

LG Nicole

Beitrag von linagilmore80 21.04.10 - 10:57 Uhr

Ich habe vor 3 Wochen in den von Dir beschriebenen Klamotten geheiratet - klar DARFST Du auf Deiner Hochzeit auftauchen wie Du willst (nackt geht natürlich nicht ;-) :-p)

LG,
Lina

Beitrag von babe2006 21.04.10 - 11:00 Uhr

Hallöchen,

habe Ende JUni 2006 geheiratet und im August ist meine kleine zur Welt gekommen..

hatte auch nur ne Hose und eine Bluse an, fürs Standesamt...

haben auch keine Hochzeitsfotos machen lassen, wollte das nicht wegen dem bauch ;)

werden die Fotos wenn der kleine auf der Welt ist nach holen ;)

alles liebe und ne schöne Hochzeit

Beitrag von sashimi1 21.04.10 - 11:01 Uhr

hi perle,

ich habe damals bei meiner standesamtlichen hochzeit (war im 8. monat) auf dieser seite was bestellt.... sicherheitshalber in 2 größen, wovon ich das nicht-passende natürlich wieder zurückschicken konnte...

http://www.mia-nana.de/online-shop-standesamt.php?PHPSESSID=de26abcc26d2a9adde4ffe46a0798441&;

alles liebe und eine schöne hochzeit :-D
sashimi & lara an der hand (*29.04.08) und #ei SSW 19

Beitrag von lilalava1981 21.04.10 - 11:01 Uhr

Hallo,

ich finde für eine Standesamtliche Heirat sind Blusen, Blazer etc. vollkommen ausreichend.

Mir ging es bei meiner Heirat genauso (ssw 32) ...hab mir ne schicke Bluse und passende Accesoires besorgt, hab mich darin -und das ist das wichtigste- super wohl gefühlt.
....und die schönste bist du allemal mit Kugel und deiner besseren Hälfte;-);-)


lg lilalava

Beitrag von ulala-1980 21.04.10 - 11:01 Uhr

Huhu,

also ich bin eh ein Dicki und bei meiner standesamtlichen Hochzeit war ich auch noch in der 26. Woche schwanger. Habe trotzdem im ersten Geschäft, in dem ich war, was gefunden.

Kleider gingen absolut nicht, ich habe dann ein krachig türkises Shirt genommen ohne Ärmel und drüber ein schwarzes Chiffon Jäckchen, das mit ganz vielen Perlen bestickt ist. Dazu halt eine schwarze Hose.

Hatte erst Bedenken, weil das Outfit eher dunkel ist, aber es sah wirklich toll aus. Alle waren begeistert.

LG

Patricia

Beitrag von axaline 21.04.10 - 11:02 Uhr

Also Punkt eins : Du kannst zu Deiner Hochzeit anziehen was Du möchtest, wenn das eine Hose mit einer Bluse ist, dann ist das doch OK !
Selbst wenn es Joggonghose und Sweatshirt ist, dann ist das doch Deine Sache.

Andererseits gibt es Doch auch schöne Umstandskleider sowohl in Geschäften als auch im Internet. Würde echt mal bei Otto und Co nachschauen. Die haben schöne festliche Umstandsmode !

Gruß Janine

Beitrag von erdwuermchen 21.04.10 - 11:02 Uhr

www.mia-nana.de

falls es etwas festlicher sein soll!!

Ich habe vor 4 jahren in so einem hochzeitskleid geheiratet. ich habe mich so wohl gefühlt und trotzdem wie eine braut.

ich wollte nicht nur in hosen und bluse heiraten.

lg
erdwürmchen

Beitrag von sashimi1 21.04.10 - 11:05 Uhr

hihi,

ich hab auch ein kleid von mia-nana getragen! und ALLE haben gesagt, dass ich soooooooooooo toll aussehe! ich fühlte mich auch so und wäre mir in einer hose wahrscheinlich einfach nur "normal" schwanger vorgekommen... ;-)

lg sashimi

Beitrag von claudia2708 21.04.10 - 11:05 Uhr

Hallo,

ich seh das wie die Vorschreiberinnen, trag das, was DIR gefällt. Falls Du doch lieber ein Kleid möchtest, schau mal bei Paulina (www.umstandsmode.de) oder Bellybutton, gibt es auch gebraucht bei einschlägigen Online-Auktionshäusern ;-)

LG und eine schöne Trauung,
Claudia

Beitrag von furby84 21.04.10 - 11:08 Uhr

Schau mal diesen Forum Beitrag da sind einige Links drin vielleicht hilft es dir !

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&tid=2586440

LG Pia

Beitrag von sinakatze76 21.04.10 - 11:15 Uhr



Hallo,

ich habe nicht schwanger geheiratet, aber ich habe immer gesagt,wenn ich bei meiner Hochzeit ss sein sollte,dann möchte ich trotzdem ein schönes Kleid anziehen und nicht nur eine Bluse mit Hose,denn schließlich ist es der schönste Tag in meinem Leben,auch wenn es nur eine Standesamtliche Trauung wird.
Und ich habe mir mal die Seite angesehen,die man Dir hier vorschlägt und die haben da wirklich eine schöne auswahl.
Grundsätzlich gilt natürlich,das Du anziehen kannst, wo DU Dich drin wohl fühlst und da ist es egal ob Hose oder Kleid,aber Du hattest ja nach unseren Meinungen gefragt.

LG Sinakatze

Beitrag von lunasxx 21.04.10 - 11:36 Uhr

Hallo Du,

je nachdem was Du ausgeben möchtest / kannst kann Dir vielleicht auch eine Schneiderin was passendes nähen?

Grundsätzlich spricht aber auch nichts gegen eine festliche Bluse mit Hose. Warum nicht :)


Viele Grüße

Kerstin