Nierenschwäche??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jona86 21.04.10 - 11:04 Uhr

Hi ihr Lieben!

Wir waren vor kurzem bei einem Heilpraktiker, da unsere Kleine Probleme mit dem Stuhlgang hat.
Heute kamen ihre Kapseln die sie nehmen soll. Und in dem Brief der dabei war, stand das bei der Urinprobe eine Nierenschwäche festgestellt wurde und ich ihr Globulis geben soll. Ist das wohl was Schlimmes?

LG

Beitrag von loeckchen_2004 21.04.10 - 11:18 Uhr

Versteh mich jetzt nicht falsch, ich bin auch absolut für alternative Medizin, aber erstens finde ich das man dir das persönlich mitteilen sollte und nicht über einen Zettel und zweitens hätte ich direkt in der nächsten guten Kinderklinik einen Termin zum Ultraschall und zur Urinunterusuchung gemacht damit man genau sagen kann was mit den Nieren ist.
Ich würde das nicht auf die leichte Schulter nehmen und ihr nur Globulis geben.

Das ist aber nur meine Meinung ;-)

#klee gute besserung

Beitrag von sunflower.1976 21.04.10 - 11:44 Uhr

Hallo!

Als erstes würde ich mal beim Heilpraktiker anrufen und genau nachfragen. In der alternativen Medizin gibt es manchmal "Schwächen", die schulmedizinisch nicht festgestellt werden können. Aber wenn der Urin auffällig ist, würde ich auf jedenfall beim KiA nachfragen oder bei einem Spezialisten.

LG Silvia

Beitrag von jona86 21.04.10 - 12:10 Uhr

Ja ich hatte da angerufen. Er sagte auch Ärzte würden nicht so feine Untersuchungen machen. Ich sollte mir keine Gedanken machen. Könnte sein dass die Schwäche angboren ist.

Beitrag von tempranillo70 21.04.10 - 14:21 Uhr

Hallo,
Alternativmedizin in allen Ehren, aber eine NIERENSCHWÄCHE kann man doch nicht mit ein paar Zuckerkügelchen heilen!!!!!!
#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock
Das muß von einem KiA/Internisten untersucht werden, Ultraschall etc...
Gruß, I.