Jemand erfahrung mit Gesslein Kinderwagen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von charlynchen 21.04.10 - 11:21 Uhr

Hallo ihr lieben,

mir gefällt vom Dessign der Gesslein Kinderwagen sehr gut. Den ich mir ausgeguckt habe hat 4 grosse Räder und zum Wechseln 2 Doppelschwenkräder. Die 4 grossen Räder sind sehr von Vorteil, da ich viel auf Feldwegen unterwegs bin. Allerdings finde ich Schwenkschieber auch super vor allem wenn man in die City möchte.

Nun wollte ich mal fragen, ob die Doppelschwenkräder gut sind oder man besser Einzelschwenkräder nehmen sollte. Macht das einen Unterschied. Habe mal gehört Einzelschwenkschieber seien einfacher zu lenken. Stimmt das?

Und kann sonst noch jemand etwas über die Qualität eines Gesslein berichten. Meistens liest man ja nur über Hartan und Teutonia.

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Tag.

Liebe Grüsse
Charlynchen#blume

Beitrag von jazzymarcus 21.04.10 - 11:28 Uhr

hi,

hab gestern erst meinen gesslein f6 kiwa abgeholt. der hat vorne nur zum wechseln einzelne schwenkräder. keine doppelten. und die einzelnen sind meiner meinung mach besser.

gesslein ist wesentlich besser als hartan. über teutonia weiß ich leider nix, außer das er sehr teuer ist. hartan hat halt nicht so viele tolle eigenschaften wie gesslein. entweder hat der nur große, oder nur kleine räder. und das einzige modell (topline s) was mir persönlich gefällt hat die kleinen. ich wollte halt unbedingt die schwenkräder und auch den schwenkschieber. das bietet alles der gesslein.

auch meine ganzen freundinnen und bekannten (so und die 7-8 mädels) haben einen gesslein, und jeder sagt das der toll ist. der gesslein future ist etas billiger, dafür kann man aber den schieber nicht verstellen.

hoffe das hilft dir ein bisschen weiter.

in meinen vk kannst du unseren sehen.

lg jazzy mit bauchzwerg 28+9

Beitrag von charlynchen 21.04.10 - 11:35 Uhr

Hi,

vielen Dank für Deine Antwort. Darf ich fragen, was Deiner gekostet hat?

Beim future den ich mir angeschaut habe kann man das obere Teil drehen. Damit die kleinen Räder immer vorne sind wenn man das möchte.

Hat Deiner einen Schwenkschieber.

Ich denke ich werde einen Gesslein nehmen. Nur weis ich noch nicht genau welchen.;-)

Beitrag von snail 21.04.10 - 11:46 Uhr

Hallo,

wir haben den F6 und den musste ich auch unbedingt haben. Einen anderen wollte ich nicht und bin bisher auch sehr zufrieden. Gut, er fängt manchmal an zu quietschen, aber das lässt sich schnell beheben dank Silikonspray. Ich möchte ihn nicht mehr missen. Wir haben übrigens auch die Einzelschwenkräder und der Wagen lässt sich super leicht fahren, hat einen winzigen Wendekreis (sehr vorteilhaft in Bus und Bahn) und die Tragetasche ist wirklich groß, so dass unser Sohn mit seinen 8 Monaten immer noch problemlos drin liegen kann.

Mein Fazit nach 8 Monaten Benutzung: Immer wieder Gesslein! #pro

Liebe Grüße
snail

Beitrag von charlynchen 21.04.10 - 11:57 Uhr

Hallo Snail,

vielen lieben Dank für Deine Antwort. Kannst Du mir sagen, was ein F6 kostet?

Kenne nur den Preis für den Future.

LG
Charlynchen

Beitrag von snail 21.04.10 - 12:00 Uhr

Hey du,

wir hatten Glück und haben ein Schnäppchen gemacht weil es der letzte in dem Design gewesen ist: 500 Euro hatten wir gelöhnt und sollte eigentlich 650 Euro kosten.

Ist echt ne Stange Geld, aber lohnt sich. Wir haben den übrigens bei Möbel Höffner gekauft - super Beratung, nette Verkäuferin, große Auswahl, sehr zu empfehlen falls du einen in der Nähe hast.

Liebe Grüße

Beitrag von charlynchen 21.04.10 - 12:05 Uhr

Danke.

Werde nächste Woche nochmal losziehen und mir die verschiedenen Modelle anschauen und hoffentlich dann auch einen kaufen.;-)

Wünsche Dir noch einen schönen Tag.

LG