Wie soll man mit dem ZB SS werden ?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nillili82 21.04.10 - 11:51 Uhr

Hi Mädels,

mein ZB macht mich echt sauer, die Tempi macht was sie will #schmoll

Bin mir sehr sicher das ich meinen ES am tag hatte der gekennzeichnet ist !

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=503664&user_id=740145


Wenn ich mir mein Zb vom letzten Monat anschaue ist das das komplette gegenteil #kratz

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=492148&user_id=740145


Kann mir mal jemand verraten was bei mir nicht stimmen könnt ?


Lg nilli

Beitrag von janahaesi 21.04.10 - 11:53 Uhr

deine messzeiten stimmen nicht! immer die gleiche uhrzeit direkt beim aufwachen! deshalb hast du solche schwankungen drin.


also beim nächsten ZB vaginal oder rektal messen und das immer zur selben zeit.

lg jana

Beitrag von majleen 21.04.10 - 11:57 Uhr

Messzeiten sind völlig ok. Wenn man mal genauer schaut sind die unterschiedlichen Tempis gar nicht da wo die Zeit wirklich schwankt.
Wo mißt du denn?

Beitrag von nillili82 21.04.10 - 11:59 Uhr

ich messe immer vaginal und habe echt keine unterschiede festgestellt wenn ich früher oder später messen !

Beitrag von majleen 21.04.10 - 12:04 Uhr

Eben. Das seh ich auch so. Hast du denn ein Thermometer mit 2 Stellen hinterm Komma und eines, das nach dem Piep noch weiter mißt? Ich hab festgestellt, daß es dann noch ganz schön rauf gehen kann. Messe 3 Minuten insgesammt.
Liebe Grüße

Majleen

Beitrag von annett-80 21.04.10 - 11:57 Uhr

Hallo,
leider kann ich keinen ES erkenne.
Das mit den Messzeiten ist so ein Ding. Ich messe auch zu unterschiedlichen Zeiten durch meinen Schichtdienst. Du musst darauf achten, dass du mind. 4 Std. tief und fest geschlafen hast und nicht unruhig geschlafen hast. Am besten ist es, du stellst dir den Wecker misst für 5 Min und schläffst dan weiter. Vaginal oder rektal sind zu empfehlen.

Lg
Annett

Beitrag von majleen 21.04.10 - 12:10 Uhr

Wenn man z.B. zwischen ZT 10 und 11 schaut, dann sieht man, daß die Meßzeit nur 30 Min später ist, aber deshalb sicher nicht um 0,3°C höher.

Oder dann zwischen ZT 16 und 23 nahezu identische Meßzeiten und genau da sind diese Unterschiede.

Für mich ist die Meßzeit ganz sicher nicht der Grund.

Liebe Grüße

Majleen

Beitrag von ally_mommy 21.04.10 - 13:27 Uhr

Hallo nilli,

deine aktuelle Basaltemperatur deutet nicht auf eine Hochlage hin. Das heißt, dass du recht sicher noch keinen ES hattest. Manchmal fühlt es sich so an, dann war es aber nur ein Anlauf. Die Temperatur muss mindestens 0,2 Grad steigen nach ES. Davon ist bei dir derzeit noch nichts in Sicht. Letzten Zyklus kam dein ES ja auch erst sehr spät.

LG ally