ein wenig verzweifelt

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schmittchen 21.04.10 - 12:28 Uhr

hallo ihr lieben

bin eigendlich nur stiller leser

aber ich bin ein wenig verzweifelt

bin in oesteopathischer behandlung und mein fa sagte das ich auf normalen weg nicht schwanger werden könnte da sich gebärmutterschleim nicht aufbaut und meine eier nur knapp 1cm groß sind trotz 100mg clomifen weiß nicht so recht was ich tun soll ich hab zwar einen 5 jährigen und gesunden sohn aber der kiwu ist so extrem wir sind schon über eineinhalb jahre am üben.

ich hab echt kein bock mehr jeden und jeden monat zu hoffen und dann doch wieder enttäuscht zu werden.

jeder sagt hast doch ein kind oder mach dich nicht verrückt bin echt sehr traurig

entschuldigt fürs blablabla
und danke fürs zuhören


Beitrag von shiningstar 21.04.10 - 12:38 Uhr

Geh in eine Kiwu-Praxis!
Dort sind Experten, die können Dir sicherlich eher weiter helfen als "normale" FÄ.
Vielleicht reicht Clomi einfach nicht aus bei Dir und Du musst eine höhere Stimu (Gonal, Predalon etc.) bekommen.

Beitrag von schmittchen 21.04.10 - 12:46 Uhr

ja mein fa sagt das auch, ich hab nun blut abgegeben für meinen gelbkörper festzustellen und mein hausarzt untersucht nun die schilddrüse ( auch bluttest)
die oesteopathin hat zuviel quecksilber (durch die Zähne voll mit plomben) gefunden
beim zahnarzt bin ich auch um meine plomben entfernen zu lassen
ich renn nur noch von einem arzt zum anderen

Beitrag von shiningstar 21.04.10 - 13:24 Uhr

Du weißt aber auch, dass man seine Amalgamfüllungen nicht unbedingt in der Kiwu-Zeit entfernen lassen soll?!
Dabei kann nämlich noch mehr Quecksilber in den Körper gelangen...

Beitrag von nessie-1 21.04.10 - 12:57 Uhr

Hallo,

ich kann mich nur anschließen. Geh in eine KiWu-Praxis. Die kennen sich aus.

Viel Glück#klee

Beitrag von schmittchen 21.04.10 - 13:00 Uhr

ich muß es wohl tun
wie läuft das eigendlich ab in der kiwu klinik
bei meinem mann ist alles in ordnung urologe meinte superspermien muß er auch mit dorthin?

Beitrag von shiningstar 21.04.10 - 13:25 Uhr

natürlich muss dein mann auch dahin.
alleine wirst du ja nicht schwanger ;o)

in der kiwu wirst du nochmal gründlich untersucht, also ultraschall und hormonuntersuchungen.
es muss ja eine ursache für die kleinen eier und niedrige gms geben. hast du deinen amh-wert mal überprüfen lassen?

Beitrag von schmittchen 21.04.10 - 14:21 Uhr

ich weiß das man das amalgan drin lassen soll, aber ich muß es raus holen lassen.(wg karies) nehme schon süsswasseralgen und andere medis zum ausleiten.

was ist den amh wert??